+
Glaubt noch an den 30-Minuten-Takt für die BOB: Alexander Radwan (CSU).

30-Minuten-Takt nach Bayrischzell

BOB: CSU-Politiker fahren auf der Parteischiene

  • schließen

Landkreis - Der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan ist zuversichtlich, dass der 30-Minuten-Takt bis Bayrischzell kommen wird. Derzeit laufen Gespräche auf Parteiebene.

Nach dem ernüchternden Schreiben von Innenminister Joachim Herrmann (CSU), wonach es keine Aussichten auf einen 30-Minuten-Takt auf der Strecke der Bayerischen Oberlandbahn nach Bayrischzell gibt, meldet sich nun der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan zu Wort. Er berichtet von Gesprächen, die er und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner mit Parteikollegen führen. „Ich bin zuversichtlich, dass die politische Spitze des Ministeriums an einer Lösung arbeitet“, sagt Radwan. Mit greifbaren Ergebnissen rechnet er bis Ende des Jahres.

Der Kreisvorsitzende reagiert damit auch auf den Hinweis von Landrat Wolfgang Rzehak (Grüne), die CSU-Politiker mögen ihre Kontakte nutzen. „Der Landrat muss sich keine Sorgen machen“, sagt Radwan. „Die CSU kommt ihrer Verantwortung nach.“ Wenn sich Rzehak mit konkreten Vorschlägen zur Sache einbringen wolle, so könne er das jederzeit gerne tun.

sh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Radwegebau: 2019 Lückenschluss von Hundham nach Wörnsmühl? 
2019 könnten nördlich von Hundham zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: zum einen die Entschärfung eines Unfallschwerpunkts, zum anderen die Fortsetzung des …
Radwegebau: 2019 Lückenschluss von Hundham nach Wörnsmühl? 
Die Direktkandidaten für Miesbach und Tölz im Schnelldurchlauf
Die Bundestagswahl 2017 rückt näher. Für alle Unentschlossenen - und für die, die unsere Interviews nicht gesehen haben - haben wir wichtigstens Fakten über die …
Die Direktkandidaten für Miesbach und Tölz im Schnelldurchlauf
Wegen Einsturzgefahr: Freistaat sperrt Gärtnereigelände
Die Immobilienverwaltung des Freistaats Bayern hat Teile der Gärtnerei Unützer in Miesbach sperren lassen. Es soll die Gefahr bestehen, dass der Boden wegen darunter …
Wegen Einsturzgefahr: Freistaat sperrt Gärtnereigelände

Kommentare