+
Hat nun das Sagen in der Küche: Tobias Jochim leitet als Executive Chef seit 1. Mai das Restaurant Seeberg im Hotel Der Alpenhof.

Restaurant Seeberg

Ein Sternekoch ohne viel Chichi: Tobias Jochim übernimmt den Herd im Hotel Der Alpenhof 

  • schließen

Vor über einem Jahr hat das Hotel Der Alpenhof in Osterhofen neue Pächter bekommen. Jetzt gibt es Neuigkeiten im Hotel-Restaurant Seeberg: Sternekoch Tobias Jochim übernimmt den Herd.

Bayrischzell – Tobias Jochim ist kein Unbekannter in der Gastro-Szene des Landkreises. Der Sternekoch war zuletzt Küchen-Direktor im Hotel Bachmair Weissach. Nun hat es den 41-Jährigen ein paar Ortschaften weiter verschlagen. Seit 1. Mai ist er der neue Executive Chef des Restaurants Seeberg im Hotel Der Alpenhof im Bayrischzeller Ortsteil Osterhofen – und trägt auch für alle anderen Food & Beverage-Bereiche (Essen und Trinken) im Hotel die Verantwortung.

Jochims Job hat ihn schon weit herumgebracht. Nach seiner Lehre hat er drei Jahre in der Schweiz gearbeitet, war in München tätig und Anfang der 2000er-Jahre im Hotel Fährhaus auf Sylt. Danach wirkte der gebürtige Magdeburger im Münchner Hotel Mandarin Oriental, wo er 2008 Erfahrung in der Spitzenküche sammelte und sich mit knapp 30 Jahren seinen ersten eigenen Michelin-Stern als Executive Chef im dortigen Restaurant Mark’s erkochte.

Von 2012 bis 2016 verschlug es den Koch dann noch mal in die Schweiz ins Restaurant La Vetta im Grand Hotel in Tschuggen in Arosa, – wo er seine jetzige Frau kennenlernte – ehe er aus privaten Gründen zurück nach Oberbayern kam und im Umkreis Münchens tätig war. Von Juni 2016 bis August 2018 war Jochim dann bekanntlich Küchen-Direktor im Hotel Bachmair Weissach stationiert, übergab seine Stelle aber an Franz-Josef Unterlechner, als er Vater einer kleinen Tochter wurde.

Jetzt freut sich der 41-Jährige auf die neue Aufgabe in Bayrischzell. „Es geht wieder mehr ans Kochen“, sagt er. „Das find‘ ich sehr schön.“ Im Hotel Bachmair Weissach habe er sich vor allem sehr viel um Organisatorisches gekümmert, jetzt stehe er wieder mehr an den Pfannen und Töpfen. Doch auch wenn Jochim zu den Sterneköchen zählt, ist ihm für das Restaurant Seeberg eins wichtig: „Wir kochen keine Sterneküche, kein Chichi.“

Damit folgt Jochim genau dem Konzept der Pächter, Jutta und Horst Werner, die das Hotel samt Restaurant, wie berichtet, Anfang des vergangenen Jahres übernommen haben. Die beiden wollten ein Haus des Willkommens für Jedermann werden und Abstand von der einstigen Sterne-Küche nehmen. Denn Jochim ist bekanntlich nicht der erste Sternekoch in Osterhofen. Von Juni 2003 bis Herbst 2009 war Spitzenkoch Paul Urchs als Pächter und Geschäftsführer im Alpenhof tätig und erkochte sich einen Michelin-Stern sowie 17 Gault Millau-Punkte.

Lesen Sie auch: Neuhauser Stuben: Darum hat Pächter Chris Lehmann das Handtuch geworfen

Anstatt auf Sterne legt Jochim seinen Fokus auf saisonale, regionale und qualitativ hochwertige Produkte. Als „frisch und unkompliziert“, beschreibt der neue Küchen-Chef sein kulinarisches Konzept. In seinen Gerichten finden sich Einflüsse aus allen Teilen der Welt, aber auch die deutsche beziehungsweise bayerische Küche hat ihren Platz. Weil dem Spitzenkoch besonders die Frische der Produkte wichtig ist, ist das Angebot des Restaurants Seeberg auch auf eine kleine Karte reduziert, in der jedoch sowohl Fleisch- als auch Fischliebhaber und Vegetarier fündig werden sollen.

Ergänzt wird das Angebot mit Tagesempfehlungen – je nachdem, was auf dem Markt gerade verlockt – sowie einfachen Gerichten für den kleinen Geldbeutel. Wenn es das Wetter zulässt, ist außerdem wieder ein Barbecue auf der Terrasse geplant.

tas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16-Jähriger schlägt Lokführer und beleidigt Polizeibeamte
Mit einem Tritt gegen die Tür der BOB fing alles an. Und dann eskalierte am Dienstagabend die Situation am BOB-Bahnhof in Schliersee.
16-Jähriger schlägt Lokführer und beleidigt Polizeibeamte
Neuer Kreisel in Agatharied: B307 zwei Wochen lang einseitig gesperrt
Zweieinhalb Wochen noch müssen Autofahrer durchhalten: Anfang November soll der neue Kreisverkehr in Agatharied fertig sein. Zuerst wartet aber noch eine Sperrung der …
Neuer Kreisel in Agatharied: B307 zwei Wochen lang einseitig gesperrt
Schwerer Unfall auf A8: Mehrere Verletzte - ein Kind schwebt in Lebensgefahr
Auf der A8 Höhe Irschenberg hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall mit drei Fahrzeugen ereignet. Es gibt mehrere Verletzte, darunter ein Kind.
Schwerer Unfall auf A8: Mehrere Verletzte - ein Kind schwebt in Lebensgefahr
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und wird böse überrascht
Die Polizei kontrollierte mehrere Biker am Sudelfeld bei bestem Motorrad-Wetter am Sonntag. Dabei entdeckten die Beamten Erschreckendes.
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und wird böse überrascht

Kommentare