+
Bis auf Weiteres: BOB fährt nicht zwischen München und Holzkirchen

Motorschaden an Integral

BOB-Ausfälle am Mittwochabend: Schadensursache geklärt 

  • schließen

Von etwa 18.30 Uhr bis 21 Uhr entfielen am Mittwochabend die Züge der Bayerischen Oberlandbahn zwischen dem Münchner Hauptbahnhof und Holzkirchen. Inzwischen ist die Ursache geklärt.

Update, 5. Oktober, 10:40 Uhr: Schadensursache geklärt

Auslöser für die Zugausfälle bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) am Mittwochabend war ein Motorschaden an einem Integral. Wie das Unternehmen auf Nachfrage mitteilt, musste der Zug am Bahnhof in Deisenhofen anhalten. Eine Weiterfahrt war zunächst nicht möglich, wodurch das entsprechende Gleis vorübergehend blockiert war. Dies hatte zur Folge, dass bis etwa 21 Uhr keine BOB-Züge zwischen dem Münchner Hauptbahnhof und Holzkirchen verkehren konnten - Fahrgäste mussten auf die S-Bahn oder den Meridian ausweichen. 

Inzwischen ist die Strecke wieder frei, die BOB-Züge verkehren wieder planmäßig. „Es ist alles wieder im Lot“, sagt BOB-Pressesprecher Christopher Raabe. Der defekte Integral, der die weiteren Zugausfälle verursacht hatte, wird derzeit repariert. 

Ursprüngliche Meldung

Holzkirchen - Wegen eines defekten Zuges, der derzeit in Deisenhofen steht, verkehren bis auf Weiteres keine Züge der Bayerischen Oberland (BOB) zwischen dem Münchner Hauptbahnhof und Holzkirchen. Und zwar weder in die eine, noch in die andere Richtung - das geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor. Ab Holzkirchen bedient die BOB aber weiterhin die Strecken nach Bayrischzell, Tegernsee und Bad Tölz. Mit einer Ausnahme: Ab Schaftlach müssen Reisende Richtung Tegernsee mit Schienenersatzverkehr vorliebnehmen - allerdings nur einmalig um 19:15 Uhr.  

Ab wann die Züge wieder regulär verkehren, das ist laut Informationsdisponentin Bianka Strube derzeit nicht ersichtlich. Betroffene Fahrgäste werden deshalb gebeten zwischen Holzkirchen und dem Münchner Hauptbahnhof auf den Meridian beziehungsweise die S-Bahn auszuweichen. 

hb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Leser-Kritik: Natalie Geisenberger erklärt ihren Ärger auf die Stadt
Natalie Geisenberger hat ihre Ankündigung wahr gemacht. In einer ausführlichen Stellungnahme erklärt die Doppel-Olympiasiegerin ihre Verärgerung über die Stadt. 
Nach Leser-Kritik: Natalie Geisenberger erklärt ihren Ärger auf die Stadt
Lkw zerquetscht Wohnwagen - eine Person stirbt - A8 gesperrt - weitere Unfälle und Stau
Auf der A8 bei Irschenberg hat‘s ist ein Lkw in ein Wohnwagengespann gefahren. Es gibt einen Toten, wahrscheinlich zwei. Währenddessen kracht es ein zweites Mal am …
Lkw zerquetscht Wohnwagen - eine Person stirbt - A8 gesperrt - weitere Unfälle und Stau
Polizeigroßeinsatz in Asylbewerberunterkunft - das war passiert
Sechs Mannschaftstransporter und zahlreiche Polizisten standen heute Morgen an der Waitzinger Wiese vor der Unterkunft für Asylbewerber. Jetzt klärt die Polizei über die …
Polizeigroßeinsatz in Asylbewerberunterkunft - das war passiert
Nach geplatztem Empfang: Hitzige Diskussion um Olympiasiegerin Geisenberger in Miesbach
Der geplatzte Empfang für Doppel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger sorgt weiter für Knatsch. Nun wehrt sich die Sportlerin gegen die Darstellung der Bürgermeisterin.
Nach geplatztem Empfang: Hitzige Diskussion um Olympiasiegerin Geisenberger in Miesbach

Kommentare