+
Auch dabei: eine Trompete

Am Donnerstagabend

Die Craft Bräu Combo spielt im Thannerhof auf

Sind Sie spontan? Heute Abend spielt eine verrückte Band im Thannerhof in Bayrischzell. Da ist alles dabei von Wirtshausmusik bis zum Swing. Um halb neun geht‘s los...

Handgemachte Wirtshausmusik, bayerisch-unplugged, ist am heutigen Donnerstag im Bayrischzeller Tannerhof zu erleben: Die Craft Bräu Combo mit Trompeter Micha Acher (unter anderem bekannt von The Notwist), Evi Keglmaier (Bratsche, unter anderem bei Zwirbeldirn), Jazzschool-Dozent Bernd Hess (Gitarre) und Kontrabassist Karsten Gnettner, der auch schon mit Hugo Strasser auftrat, präsentieren ihre Lieder. 

Die vier Musiker kommen stilistisch teils aus sehr unterschiedlichen Ecken und machen mit Jazz- und Dixie-Titeln, Melodien aus Südosteuropa oder wo auch immer gefundenen Lieblingsstücken das, wofür die Musik wohl ursprünglich geschaffen wurde: spielen im besten Wortsinn. Benannt hat sich die Combo nach Auftritten bei einer Brauerei im Fünfseenland. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr im Großen Saal (Einlass 20 Uhr). Karten kosten 18 oder 22 Euro. Reservierungen sind unter 0 80 23 / 8 10 und per E-Mail an hofkultur@tan nerhof.de möglich.

ag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radwegebau: 2019 Lückenschluss von Hundham nach Wörnsmühl? 
2019 könnten nördlich von Hundham zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: zum einen die Entschärfung eines Unfallschwerpunkts, zum anderen die Fortsetzung des …
Radwegebau: 2019 Lückenschluss von Hundham nach Wörnsmühl? 
Die Direktkandidaten für Miesbach und Tölz im Schnelldurchlauf
Die Bundestagswahl 2017 rückt näher. Für alle Unentschlossenen - und für die, die unsere Interviews nicht gesehen haben - haben wir wichtigstens Fakten über die …
Die Direktkandidaten für Miesbach und Tölz im Schnelldurchlauf
Wegen Einsturzgefahr: Freistaat sperrt Gärtnereigelände
Die Immobilienverwaltung des Freistaats Bayern hat Teile der Gärtnerei Unützer in Miesbach sperren lassen. Es soll die Gefahr bestehen, dass der Boden wegen darunter …
Wegen Einsturzgefahr: Freistaat sperrt Gärtnereigelände
Weniger Verbote: Hausham überarbeitet seine Satzungen
Reich an Verboten, arm an Flexibilität. In etwa so lassen sich die Werbeanlagen- und die Gestaltungssatzung der Gemeinde Hausham beschreiben. Das soll sich bald ändern.
Weniger Verbote: Hausham überarbeitet seine Satzungen

Kommentare