Bewerben sich um ein Mandat: (v.l.) Laura Tews, Wolfgang Krämer, Willy Kravanja, Klaus Haegler, Doreen Kober und Michael Wachenfeld.
+
Bewerben sich um ein Mandat: (v.l.) Laura Tews, Wolfgang Krämer, Willy Kravanja, Klaus Haegler, Doreen Kober und Michael Wachenfeld.

Kommunalwahl 2020 in Bayrischzell

Grüne wollen Sudelfeld für Wanderer attraktiv machen

  • Christine Merk
    vonChristine Merk
    schließen

Die Grünen steigen auch in Bayrischzell in den Wahlkampf ein, und sie haben einen im Ort prominenten Namen auf der Liste: Willy Kravanja, der vor sechs Jahren mit dem amtierenden Bürgermeister Georg Kittenrainer (CSU) ins Rennen um das Bürgermeisteramt ging.

Kravanja unterlag damals knapp mit 48,2:51,8 Stimmen. Diesmal kandidiert er auf Platz zwei der Liste der Grünen nur für ein Amt als Gemeinderat. Der 63-Jährige gehört nicht der Partei der Grünen an. Tatsächlich sind nur zwei der Kandidaten Parteimitglieder: Wolfgang Krämer und Klaus Haegler.

Lesen Sie auch: Alle Namen - diese Kandidaten stehen im Landkreis Miesbach bereits fest

Kravanja, der als Selbstständiger die Sport- und Drachenflugschule Summits in Bayrischzell leitet, ist zuversichtlich, den Sprung in den Gemeinderat zu schaffen. Den Bürgern möchte er vor allem eine Sorge nehmen: Dass die Kandidaten auf der Liste der Grünen das Sudelfeld als Skigebiet torpedieren und womöglich sogar einen Rückbau propagieren würden. „Das wird nicht der Fall sein“, sagt Kranvanja und spricht damit für die gesamte Liste. Ziel der Gruppierung sei vielmehr auch ein vernünftiges Sommerkonzept für das Sudelfeld. „Nicht mit Eventcharakter“, sagt er, sondern mit einer Förderung des Wandertourismus. Und die Wanderer sollten sicher vom Tal bis ins Obere Sudelfeld gehen können, deshalb wünscht er sich ein autofreies Oberes Sudelfeld. Eine schneller umsetzbare Lösung könnten Shuttlebusse sein, eine langfristige eine Seilbahn.

„Nachhaltiger Tourismus, von dem Einheimische und Gäste etwas haben“, nennt Kravanja als Ziel der Grünen Liste. Bayrischzell habe die besten Voraussetzungen dafür, dass Familien hier ein oder zwei Wochen Urlaub machen könnten, ohne das Auto zu brauchen. „Wir haben eine Umgehungsstraße, Bus- und Bahnanbindung. Besser geht es nicht.“

cmh

Die Kandidaten

in absteigender Reihenfolge Doreen Kober, Willy Kravanja, Laura Tews, Wolfgang Krämer, Michael Wachenfeld, Klaus Haegler.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahndung nach Unfall auf A8: Schwarzer Golf GTI löst mit Horror-Manöver Crash mit Biker aus - und haut ab
Fahndung nach Unfall auf A8: Schwarzer Golf GTI löst mit Horror-Manöver Crash mit Biker aus - und haut ab
Wiesn-Absage: Bedienung aus Miesbach erzählt, wie Sie mit Oktoberfest-Ausfall umgeht
Wiesn-Absage: Bedienung aus Miesbach erzählt, wie Sie mit Oktoberfest-Ausfall umgeht
Kandidatin bei Miss Germany: Miesbacherin Marie-Christine Wolf sucht das Abenteuer
Kandidatin bei Miss Germany: Miesbacherin Marie-Christine Wolf sucht das Abenteuer
Interview: Psychologin über Lint-Proteste, selektive Wahrnehmung und Anti-Lärm-Tipps
Interview: Psychologin über Lint-Proteste, selektive Wahrnehmung und Anti-Lärm-Tipps

Kommentare