Ab Dezember wird ein Euro fällig

Kurbeitrag: Tagungsgäste und Jugendliche müssen künftig zahlen

Die Gemeinde Bayrischzell ändert ab dem 1. Dezember 2017 ihre Kurbeitragssatzung. 

Bayrischzell – Tagungsgäste sowie Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren bis zum 18. Lebensjahr zahlen dann einen Euro pro Übernachtung. Bisher waren diese beiden Gästekategorien beitragsfrei in der Kursatzung gelistet. Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von 80 Prozent werden künftig auf Antrag vom Kurbeitrag befreit. Der bisher geltende Gästebeitrag von zwei Euro für eine erwachsene Person bleibt konstant - und Kinder unter zwölf Jahren weiterhin beitragsfrei.

„Es ist ein Kompromiss, den wir eingehen“, erklärte Bürgermeister Georg Kittenrainer im Gemeinderat. Einerseits wolle die Gemeinde den Gast nicht zu viel belasten, anderseits müsse die Kommune bei den vielen freien touristischen Angeboten „stark in Vorleistung gehen“. Gemeint seien beispielsweise freie Busfahrten, ergänzte Tourismusleiterin Stephanie Hintermayr. Die Anhebung der Gebühr bei Tagungsgästen sowie Jugendlichen unter der Volljährigkeit um einen Euro bringe der Gemeinde 11 399 Euro mehr im Jahr, sagte sie.

Kittenrainer betonte, dass der Kurbeitrag nicht die Vermieter betreffe: „Den zahlen die Gäste.“ Nichtsdestotrotz wurde die Anhebung im Tourismusausschuss kontrovers diskutiert, berichtete er. Aber: „Auch Tagungsgäste nutzen unsere Infrastruktur und Einrichtungen.“

Daniel Wegscheider

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter rammt goldenen Audi am Marktplatz
Einige hundert Euro Schaden beklagt ein 58-jähriger Schlierseer, der seinen goldfarbenen Audi am Dienstagmittag gegen 11 Uhr am Unteren Markt in Miesbach abgestellt …
Unbekannter rammt goldenen Audi am Marktplatz
Traglufthallen als Notunterkünfte? „Höchst prekär“
Die Regierung von Oberbayern hat den Vorschlag des Landratsamts abgelehnt, Traglufthallen künftig als Notunterkünfte zu benennen. Was das jetzt für die Gemeinden …
Traglufthallen als Notunterkünfte? „Höchst prekär“
Königsdorfer (18) verliert Kontrolle über Golf
Die Kurve war wohl zu scharf für ihn und die Fahrbahn zu nass: Ein Königsdorfer (18) ist am Baumer Berg mit seinem Golf von der Straße gefolgen - und nahm dabei einiges …
Königsdorfer (18) verliert Kontrolle über Golf
Reparaturen im Freibad Fischbachau zum Wohle des Allerwertesten
Die Rutsche im Freibad Fischbachau und das Becken im Wörnsmühler Bad werden repariert. Dann kann der Badespaß wieder losgehen - vorausgesetzt das Wetter passt. Große …
Reparaturen im Freibad Fischbachau zum Wohle des Allerwertesten

Kommentare