+
Selbst eingeparkt hat sich dieses Motorrad auf einem Parkplatz in Bayrischzell.

Und verursacht 8000 Euro Schaden

Kurios: Motorrad parkt sich von selbst ein

Bayrischzell - Ein seltsamer Unfall, der sich da am Sonntag in Bayrischzell ereignete: Ein Motorrad entriss sich plötzlich seinem Eigentümer - und parkte ein. 

Um 14.20 Uhr wollte ein 54-jähriger Hammer seine Honda langsam vom Parkplatz eines Gasthofes in Bayrischzell fahren. Aus noch ungeklärter Ursache schoß das Krad plötzlich gerade aus und parkte zwischen zwei geparkten Fahrzeugen ein. Glück im Unglück hatte der Kradfahrer, dass er mit leichteren Verletzungen ambulant ins Krankenhaus kam. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000,- €.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Weg zum Steak: Foto beeindruckt Jury
Der Weg zum Steak: So nannte Andrea Bahr ihr Foto von entspannten Kühen auf der Weide. Für das Bild wurde sie nun von Ernährungsminister Helmut Brunner ausgezeichnet. 
Der Weg zum Steak: Foto beeindruckt Jury
Wohnzimmerkonzerte: Kulturhaus startet neu durch
Wohnzimmerkonzerte statt wilde Partys: Das Kulturhaus zur goldenen Parkbank will sein Image aufpolieren. Eine neue Veranstaltungsreihe soll auch ältere Besucher anlocken.
Wohnzimmerkonzerte: Kulturhaus startet neu durch
Volksfest-Anstich: Fertl vertritt erkrankte Bürgermeisterin
Nicht Bürgermeisterin Ingrid Pongratz, sondern ihr Stellvertreter Paul Fertl zapfte das erste Fass auf dem Miesbacher Volksfest an. Die Rathaus-Chefin liegt momentan im …
Volksfest-Anstich: Fertl vertritt erkrankte Bürgermeisterin
Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt
Dramatische Szenen haben sich am Freitagmorgen in Hausham abgespielt: Eine Radfahrerin wurde von einem Autofahrer überrollt. Passanten mussten das Auto anheben, um sie …
Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt

Kommentare