Mann kollabiert - Hubschrauber-Einsatz unterm Soinsee
1 von 3
Ein Hubschrauber landete am Montagabend im Großtiefental zu einem Noteinsatz.
Mann kollabiert - Hubschrauber-Einsatz kurz vor dem Soinsee
2 von 3
Ein Hubschrauber landete am Montagabend im Großtiefental zu einem Noteinsatz.
Mann kollabiert - Hubschrauber-Einsatz kurz vor dem Soinsee
3 von 3
Ein Hubschrauber landete am Montagabend im Großtiefental zu einem Noteinsatz.

Schellenbergalm im Großtiefental

Mann kollabiert - Hubschrauber-Einsatz kurz vor dem Soinsee

  • schließen

Die Meldung klang schlimm: Die Bergwacht Leitzachtal wurde zu einem kollabierten Mann zum Soinsee ins Großtiefental gerufen. Sie rückten mit einem Großaufgebot an Helfern an.

Bayrischzell - Der Notruf erreichte die Bergwacht Leitzachtal am Montagabend gegen 21 Uhr. Ein Mann war auf dem Wanderweg zum Soinsee kurz nach der Schellenbergalm zusammengebrochen und nicht mehr ansprechbar. Die Bergwacht rückte mit zwei Fahrzeugen aus und alarmierte einen Hubschrauber aus Kufstein.

Die Hubschrauber und Bergwacht kamen fast gleichzeitig am Unfallort an und konnten den Mann schnell stabilisieren. Der hatte offenbar Kreislaufprobleme und wurde zur Überwachung uns Krankenhaus nach Rosenheim gebracht. Den Bergwachtlern blieb das Abendlicht im Großtiefental über Geitau zu genießen - und dabei ein paar spektakuläre Hubschrauber-Fotos zu machen.

kmm

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schliersee
Olympiasiegerin Natalie Geisenberger als schöne Braut: Ja-Wort am Schliersee 
Im Schlierseer Rathaus gaben sich Rennrodlerin Natalie Geisenberger und ihr langjähriger Partner Markus Scheer das Ja-Wort. Unter den Gästen waren auch einige bekannte …
Olympiasiegerin Natalie Geisenberger als schöne Braut: Ja-Wort am Schliersee 
Die schönsten Frühlingsbilder von Tegernsee und Schliersee
Jetzt ist er fast schon wieder vorbei, der Frühling. Damit wir ihn nicht so schnell vergessen, hier die schönsten Frühlingsbilder unserer treusten Facebook-Freunde und …
Die schönsten Frühlingsbilder von Tegernsee und Schliersee

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.