+
Ganz schön viel Holz: Der neue Spielplatz direkt am Wendelstein-Gipfel.

Bahn fährt nur noch bis 5. November

Neuer Abenteuerspielplatz auf dem Wendelstein-Gipfel

Gams, Murmeltier & Co. – unter dem Motto „heimische Tierarten im Gebirge“ wurde jetzt am Wendelstein nach dreimonatiger Bauzeit das Spielareal an der Bergstation eröffnet.

Bayrischzell - Die Holzbildhauer Heiner und Florian Hofmann sowie Harald Thaler von der Firma Projekt Spielart Rosenheim hatten das Thema umgesetzt. So entstanden eine „Trojanische Gams“, ein „Mankeibau“ (Murmeltierhöhle) mit unterirdischer Rutsche sowie ein Klettergerüst. „Rund um das Areal sind aktuell noch Netze gespannt, unterhalb derer das Gelände rundherum wieder begrünt wird, so dass es sich nahtlos in den Hang oberhalb des Wendelsteinhauses einfügt“, sagt Bauleiter Florian Obermaier von der Wendelsteinbahn. 

Am Wendelstein grüßt jetzt die Gams

Im Frühjahr wird unmittelbar unterhalb des Spielareals an der Dachterrasse des Wendelsteinhauses außerdem ein Sitz- und Liegebereich in Bergdohlen-Form ergänzt. Dieser Bereich soll insbesondere die Eltern zum Verweilen einladen, während sich die Kinder am Spielplatz aufhalten. Die Wendelsteinseilbahn fährt noch bis 5. November, bevor die turnusmäßig Revisionsarbeiten beginnen.

mm

Lesen Sie auch: Alle Skigebiete in der Region rund um Tegernsee, Schliersee - wann sie öffnen, was sie bieten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pistenraupen-Fahrer zeigt: So gefährlich lebt ihr Tourengeher
Wenn die Lifte im Skigebiet still stehen, kehrt noch lange kein Frieden ein. Tonnenschwere Ungetüme pflügen durch den Schnee. Dazwischen begeben sich Tourengeher in …
Pistenraupen-Fahrer zeigt: So gefährlich lebt ihr Tourengeher
Heftiger Disput im Gemeinderat: Passt Ferrari-Treffen zu Bayrischzell?
Das internationale Ferrari-Treffen „Giorni Rossi“ klopft in Bayrischzell an. Aber passt sowas zum ruhigen „Naturdorf“? Im Gemeinderat wurde heftig diskutiert.
Heftiger Disput im Gemeinderat: Passt Ferrari-Treffen zu Bayrischzell?
„Manuelis“: Pasta Vino-Nachfolger stellen sich vor
Aus dem Pasta Vino wird das Manuelis: Manuel Greindl und Eli d’Alto übernehmen ab dem 10. Januar das Miesbacher Lokal von Giuseppe Messina und Sonja Obermeyer. 
„Manuelis“: Pasta Vino-Nachfolger stellen sich vor
Mit diesem Trick machen Autodiebe geklaute Luxusautos wieder „legal“
Ein ahnungsloser Käufer in Deutschland wäre wohl nie auf die Idee gekommen, dass dieser Luxusjeep eigentlich geklaut ist. Schleierfahnder entlarvten den genialen Trick …
Mit diesem Trick machen Autodiebe geklaute Luxusautos wieder „legal“

Kommentare