Sie nahmen sogar das Spendensparschwein mit

Schreibwarenladen ausgeräumt - Beute: 5500 Euro

Bayrischzell - Der Einbrecher brach einfach ein Fenster auf, stieg ein - und räumte den gesamten Schreibwarenladen in der Schulstraße aus. 

Die Polizei Miesbach berichtet: In der Nacht zum 28.10.16 brach ein unbekannter Täter in ein Schreibwarengeschäft in der Schulstraße ein. Der Täter brach ein Fenster auf und stieg ein. Im Geschäft brach der Täter zwei Kassen auf und entwendete daraus 250 € Bargeld und Briefmarken im Wert von 400 €. Mit ca 80 Stangen Zigaretten und einem Spendensparschwein verließ der Täter über ein weiteres Fenster neben dem aufgebrochenen Fenster den Laden. Die 52-jährige Ladeninhaberin beklagt einen Schaden von ca. 500 €. Der Wert der Beute beträgt um die 5500 €.

Übrigens: Das war nicht der einzige Einbruch in dieser Nacht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall am Sudelfeld: Polizei sucht Zeugen
Nach einer Kollision im Skigebiet Sudelfeld bei Bayrischzell sucht die Polizei dringend Zeugen. Ein Skifahrer wurde bei dem Unfall auf der Piste so schwer verletzt, dass …
Unfall am Sudelfeld: Polizei sucht Zeugen
Auf dem Bundesparteitag: Darum erteilt der SPD-Kreisverband der GroKo eine Absage
Christine Negele fährt für den Kreisverband Miesbach zum SPD-Bundesparteitag. Dort wird sie gegen  Koalitionsverhandlungen mit der Union stimmen. Warum, erklärt sie im …
Auf dem Bundesparteitag: Darum erteilt der SPD-Kreisverband der GroKo eine Absage
Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Landrat Wolfgang Rzehak (Grüne) ist ein Opfer von Sturmtief Friederike geworden. Eigentlich hatte er zur Eröffnung der Grünen Woche am Freitagvormittag um 10 Uhr in …
Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Die Jagd auf den Hundehasser von Otterfing geht weiter. Die Polizei sucht nun mit einem Spürhund nach weiteren Ködern und Spuren. Derweil kursieren Gerüchte, dass auch …
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern

Kommentare