+
Pisteneinsatz: Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer gestürzten Skifahrer ins Krankenhaus.

Hubschrauber im Einsatz

Skiunfall am Sudelfeld: Münchner (74) stürzt schwer

Schwer gestürzt ist ein 74-jähriger Skifahrer aus dem Raum München am Freitagvormittag am Sudelfeld. Ein Hubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Bayrischzell – Der Unfall habe sich gegen 11 Uhr unterhalb des Speichersees und ohne Fremdeinwirkung ereignet, berichtet Marinus Gruber, Pressesprecher der Bergwacht Leitzachtal. Zwei Skiwachtler kümmerten sich um den 74-Jährigen, der sich eine komplizierte Unterschenkelfraktur zugezogen hatte. Weil er über starke Schmerzen geklagt hatte, forderten die Retter einen Hubschrauber an, der den Mann in ein Münchner Krankenhaus flog.

sg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüne Woche: So präsentiert sich der Landkreis Miesbach in Berlin
„Hochwertige Produkte aus einer wertigen Region“: Unter diesem Motto präsentiert sich der Landkreis heuer auf der Grünen Woche in Berlin. Wir berichten täglich von der …
Grüne Woche: So präsentiert sich der Landkreis Miesbach in Berlin
BOB erst ab Mitte nächster Woche wieder im Normalbetrieb
Die BOB will erst ab Mitte nächster Woche wieder im Normalbetrieb fahren. Wie es bis dahin weiter geht, rfahren Sie hier.
BOB erst ab Mitte nächster Woche wieder im Normalbetrieb
Studentin (24) erlebt Lawinenabgang direkt vor ihrem Auto
Plötzlich hatte Madeleine Luisa Härtel (24) eine weiße Wand vor ihrem Auto. Die Tegernseerin fuhr von einem Skitag am Sudelfeld nach Hause, als sie von einer Lawine …
Studentin (24) erlebt Lawinenabgang direkt vor ihrem Auto
Miesbach: Verkaufte er Rauschgift an Minderjährige? Haftantrag gestellt
Bei einem Bewohner einer Asylbewerberunterkunft wurden 130 Gramm Haschisch gefunden. Der Verdacht: Rauschgifthandel, auch an Minderjährige.
Miesbach: Verkaufte er Rauschgift an Minderjährige? Haftantrag gestellt

Kommentare