+
Pisteneinsatz: Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer gestürzten Skifahrer ins Krankenhaus.

Hubschrauber im Einsatz

Skiunfall am Sudelfeld: Münchner (74) stürzt schwer

Schwer gestürzt ist ein 74-jähriger Skifahrer aus dem Raum München am Freitagvormittag am Sudelfeld. Ein Hubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Bayrischzell – Der Unfall habe sich gegen 11 Uhr unterhalb des Speichersees und ohne Fremdeinwirkung ereignet, berichtet Marinus Gruber, Pressesprecher der Bergwacht Leitzachtal. Zwei Skiwachtler kümmerten sich um den 74-Jährigen, der sich eine komplizierte Unterschenkelfraktur zugezogen hatte. Weil er über starke Schmerzen geklagt hatte, forderten die Retter einen Hubschrauber an, der den Mann in ein Münchner Krankenhaus flog.

sg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So oft kracht‘s im Landkreis Miesbach
Tag für Tag ist von Unfällen auf den Straßen im Landkreis zu lesen. Nur: Wie häufig kracht‘s tatsächlich? Die Antwort gibt es hier.
So oft kracht‘s im Landkreis Miesbach
Empfang für Deutsche Meisterin: Sabrina Zeug von Gemeinde geehrt
Für ihre herausragende Saison wurde Leichtathletin Sabrina Zeug nun von Bürgermeister Jens Zangenfeind ins Rathaus eingeladen. Neben Glückwünschen gab es auch Geschenke.
Empfang für Deutsche Meisterin: Sabrina Zeug von Gemeinde geehrt
Volkshochschulen im Landkreis: Lenkungskreis bereitet Zusammenschluss vor
Die Volkshochschulen im Landkreis bereiten sich auf eine neue Organisationsstruktur vor. Bis Mitte 2019 soll der Plan vorliegen. Bereits jetzt gibt es eine neue …
Volkshochschulen im Landkreis: Lenkungskreis bereitet Zusammenschluss vor
Auto vor Bäckerei geparkt: Langfinger machen sich über Nacht daran zu schaffen
Da staunte die Halterin wohl nicht schlecht: Als sie am Morgen zu ihrem Auto kam, musste sie feststellen, dass gleich beide Kennzeichen gestohlen wurden.
Auto vor Bäckerei geparkt: Langfinger machen sich über Nacht daran zu schaffen

Kommentare