Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma

Skiunfall am Sudelfeld: Rosenheimer (25) schwer verletzt

Schwerer Skiunfall am Sudelfeld: Am Sonntag ist ein Rosenheimer (25) von der Piste abgekommen und in einen Absperrzaun gekracht. Er wurde schwer verletzt.

Bayrischzell - Wie die Polizeiinspektion Kiefersfelden berichtet, war der 25-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim ein Teilnehmer und Organisator eines Skirennens am Sudelfeld. Gegen Mittag fuhr er die neben der Rennstrecke an der Waldkopfabfahrt befindliche Piste mit normaler Geschwindigkeit und ordnungsgemäßer Sicherheitsausrüstung hinunter. Möglicherweise durch eine plötzlich auftretende Bewusstlosigkeit geriet er laut Polizei nach links von der Piste ab und krachte in den Absperrzaun der Rennstrecke. Dort blieb er zunächst nicht ansprechbar liegen.

Bei der Erstversorgung äußerte ein Arzt einen Verdacht auf ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Ein Hubschrauber brachte den Rosenheimer ins Unfallklinikum Murnau. Nach ersten Untersuchungen ist der Zustand des 25-Jährigen stabil.

sg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz am Schliersee: Stand-up-Paddler fällt von Board - Taucher findet ihn leblos im Wasser
In Fischhausen am Schliersee wurde am frühen Nachmittag gegen 13.30 Uhr ein vermisster Schwimmer gemeldet. Der Rettungseinsatz ist beendet - mit tragischem Ausgang. Die …
Großeinsatz am Schliersee: Stand-up-Paddler fällt von Board - Taucher findet ihn leblos im Wasser
Sondergebiet Transport: Gemeinde schmettert alle Einwände ab
Alle Einwände gegen das Sondergebiet Transport wurden nun in der Gemeinderatssitzung abgeschmettert. Der geänderte Flächennutzungsplan geht nun zur Genehmigung ins …
Sondergebiet Transport: Gemeinde schmettert alle Einwände ab
Groteske Szenen bei Alarmierung: Feuerwehrler wollen helfen - doch Einsatzfahrzeuge sind zugeparkt
Wenn es in Hundham brennt, könnten die Hundhamer Probleme bekommen. Vor allem, wenn Markttag ist. Aber nicht nur da sind die Garagentore der Helfer zugeparkt. Die …
Groteske Szenen bei Alarmierung: Feuerwehrler wollen helfen - doch Einsatzfahrzeuge sind zugeparkt
Warmfreibad-Sanierung: Initiatoren optimistisch für Einstieg in die Förderung
Die Stadt hat die Planungsstufen für die bis zu drei Millionen Euro teure Sanierung des Warmfreibads bereits in Angriff genommen. Im Herbst 2019 müsste die Stadt dann …
Warmfreibad-Sanierung: Initiatoren optimistisch für Einstieg in die Förderung

Kommentare