+
Die Aussichtsterrasse am Wendelsteinhaus wird größer und bekommt ein Geländer mit Glasfront. 

Umbau nutzt Rollstuhlfahrern und Familien mit Kinderwagen

Bessere Aussichten vom Wendelsteinhaus

Das Wendelsteinhaus rund 100 Meter unterhalb des Gipfels wird umgebaut. Hinterher soll es behindertenfreundlicher sein und mehr Platz auf der Terrasse bieten.

Bayrischzell – Die Wendelsteinbahn GmbH führt von Mai bis August Bauarbeiten zur Erweiterung der Aussichtsterrasse durch. Auch der Zugang zu den Wanderwegen und zum Wendelsteinkircherl soll umgestaltet werden. Die Sommergäste dürfen sich auf die Änderungen freuen, zunächst gibt es aber Engpässe.

Das wird gemacht: Die Aussichtsterrasse vor dem Wendelsteinhaus wird südseitig um circa vier Meter verbreitert und mit einem neuen Geländer ausgestattet. Eine integrierte Glasfront aus speziellem Vogelschutzglas soll künftig einen besseren Windschutz bieten. Auch Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen sollen von der 450 000 Euro teuren Maßnahme profitieren: „Ein Blick zum Chiemsee zum Beispiel blieb Rollstuhlfahrern bisher verwehrt. Die Umgestaltung schafft mehr Bewegungsfreiheit“, erklärt Wendelsteinbahn-Betriebsleiter Florian Vogt.

Während der Bauzeit werden einige Bereiche nicht begehbar sein. Die Zugänge zu den Wanderwegen und zur Wendelsteinhöhle werden umgeleitet. „Wir und die ausführende Baufirma HTB Imst GmbH versuchen, die Arbeiten so abzuwickeln, dass es für die Besucher möglichst keine störenden Beeinträchtigungen gibt. Sollte es dennoch dazu kommen, bitten wir dies zu entschuldigen“, so Bauleiter Florian Obermair.

nip

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harte Strafe: Münchner Fan (24) des TEV Miesbach verurteilt
Beim Spiel gegen den Höchstadter EC wirft der Fan des TEV Miesbach mit einer Flasche. Der Richter spricht von einem feigen und heimtückischen Angriff.
Harte Strafe: Münchner Fan (24) des TEV Miesbach verurteilt
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod
Der Münchner ist am Donnerstagmorgen zu den Ruchenköpfen bei Bayrischzell unterwegs. Seine Frau, die zuhause auf ihr gemeinsames Baby aufpasst, schlägt am Abend Alarm - …
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod
Team vom Krankenhaus Agatharied sammelt Spenden beim Radfahren
Für den guten Zweck schwingt sich ein 15-köpfiges Team vom Krankenhaus Agatharied in den Fahrradsattel. Bei der Wendelsteinrundfahrt soll Geld für das Haus Bambi …
Team vom Krankenhaus Agatharied sammelt Spenden beim Radfahren
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Viele Bürger besuchen die Trauerfeier für den ehemaligen Bayrischzeller Pfarrer Elmar Mayr. Nach einem Gottesdienst und einem Marsch durch den Ort wurde er neben der …
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell

Kommentare