Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht an Bayrischzeller Gasthof-Parkplatz

Etwa zwei Stunden stand das Auto eines Miesbachers auf einem Gasthof-Parkplatz. Als zurückkam, musste er feststellen, dass ihm jemand in seinen Wagen gefahren war.

Bayrischzell - Das berichtet die Polizeiinspektion Miesbach: Am 12.09.2018 zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr wurde der Pkw Nissan eines 88-jährigen Miesbachers durch unbekannten Täter am Parkplatz des Gasthof „Rote Wand“ angefahren. Es entstand ein Unfallschaden von etwa 1700 Euro.

Der 88-jährige Miesbacher stellte um 19:00 Uhr an den Parkplatz des Gasthofs „Rote Wand“ in Bayrischzell/Ortsteil Geitau in der Nähe des Seiteneingangs ab. Als er um 21:00 Uhr wieder zu seinem Pkw kam, musste er feststellen, dass dieser angefahren worden war. Nachricht war keine hinterlassen worden. Es entstand ein Unfallschaden von etwa 1700 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Miesbach unter der Rufnummer 08025/299-0 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / David Ebener

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

 War das ein illegales Autorennen?
Ein 19-jähriger Haushamer ist am Sonntag heftig gegen einen Begrenzungsstein einer Verkehrsinsel gekracht. Bewahrheitet sich der Verdacht der Polizei, bekommt der Mann …
 War das ein illegales Autorennen?
Erst schwierige Rettungsübung, dann echte Einsätze
Zwei Personen haben sich am Südgrat des Breitensteins verstiegen. So lautete das Ausgangsszenario für eine Rettungsübung der Bergwacht. Dann aber wurde es tatsächlich …
Erst schwierige Rettungsübung, dann echte Einsätze
Arman aus Miesbach
Auch das Indische Restaurant Lahori in Miesbach feierte diesen Sommer Nachwuchs: Begrüßen Sie mit uns Junior-Koch Arman Muhammad, ein energischer kleiner Mann.
Arman aus Miesbach
Im Rausch nicht aufgepasst: Miesbacher rammt Fischbachauer
Zu viel getankt hatte am Montagabend ein 38-jähriger Miesbacher: Im Rausch verursachte er einen Auffahrunfall.
Im Rausch nicht aufgepasst: Miesbacher rammt Fischbachauer

Kommentare