Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht an Bayrischzeller Gasthof-Parkplatz

Etwa zwei Stunden stand das Auto eines Miesbachers auf einem Gasthof-Parkplatz. Als zurückkam, musste er feststellen, dass ihm jemand in seinen Wagen gefahren war.

Bayrischzell - Das berichtet die Polizeiinspektion Miesbach: Am 12.09.2018 zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr wurde der Pkw Nissan eines 88-jährigen Miesbachers durch unbekannten Täter am Parkplatz des Gasthof „Rote Wand“ angefahren. Es entstand ein Unfallschaden von etwa 1700 Euro.

Der 88-jährige Miesbacher stellte um 19:00 Uhr an den Parkplatz des Gasthofs „Rote Wand“ in Bayrischzell/Ortsteil Geitau in der Nähe des Seiteneingangs ab. Als er um 21:00 Uhr wieder zu seinem Pkw kam, musste er feststellen, dass dieser angefahren worden war. Nachricht war keine hinterlassen worden. Es entstand ein Unfallschaden von etwa 1700 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Miesbach unter der Rufnummer 08025/299-0 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / David Ebener

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüne Woche: So präsentiert sich der Landkreis Miesbach in Berlin
„Hochwertige Produkte aus einer wertigen Region“: Unter diesem Motto präsentiert sich der Landkreis heuer auf der Grünen Woche in Berlin. Wir berichten täglich von der …
Grüne Woche: So präsentiert sich der Landkreis Miesbach in Berlin
BOB erst ab Mitte nächster Woche wieder im Normalbetrieb
Die BOB will erst ab Mitte nächster Woche wieder im Normalbetrieb fahren. Wie es bis dahin weiter geht, rfahren Sie hier.
BOB erst ab Mitte nächster Woche wieder im Normalbetrieb
Studentin (24) erlebt Lawinenabgang direkt vor ihrem Auto
Plötzlich hatte Madeleine Luisa Härtel (24) eine weiße Wand vor ihrem Auto. Die Tegernseerin fuhr von einem Skitag am Sudelfeld nach Hause, als sie von einer Lawine …
Studentin (24) erlebt Lawinenabgang direkt vor ihrem Auto
Miesbach: Verkaufte er Rauschgift an Minderjährige? Haftantrag gestellt
Bei einem Bewohner einer Asylbewerberunterkunft wurden 130 Gramm Haschisch gefunden. Der Verdacht: Rauschgifthandel, auch an Minderjährige.
Miesbach: Verkaufte er Rauschgift an Minderjährige? Haftantrag gestellt

Kommentare