+
Ausbaggern für Fische: Mit Ruhezonen sollen die Wassertiere in der Leitzach problemlos flussaufwärts kommen.

Im Bereich Ried und Klarermühle

Wasser-Behörde baut Leitzach fischfreundlich um

Konkret baut das Wassserwirtschaftsamt sämtliche Schwellen so um, dass sie für Fische passierbar werden. Bisher war das nicht der Fall. Die Arbeiten haben schon begonnen.

Bayrischzell – Zerstört oder sanierungsbedürftig: Die Sohlschwellen an der Leitzach müssen repariert werden. Das nimmt das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim ab sofort in Angriff. Im Bereich zwischen Ried und Klarermühle im Gemeindebereich Bayrischzell wird der Flusslauf auf einer Länge von 920 Metern naturnah umgebaut. Damit können Fische und andere Wassertiere eine Strecke von 6,6 Kilometern ohne Hindernisse durchwandern. So entsteht mit den kleinen Zuflüssen zur Leitzach ein ökologisch funktionsfähiges Gewässernetz.

Im Klartext heißt das: Absturzbauwerke alter Bauart, die für Fische bisher unüberwindbare Hindernisse darstellten, werden beseitigt und durch naturnahe Bauwerke, sogenannte aufgelöste Rampen, ersetzt. Die geplanten Rampen an der Leitzach werden mit Wasserbausteinen so gestaltet, dass auf einer Länge von jeweils rund 20 Metern Beckenstrukturen mit unterschiedlich tiefen Gewässern entstehen. Diese dienen als Ruhezonen für flussaufwärts wandernde Fische. Selbst schwimmschwächere Fische können so den Höhenunterschied von stattlichen 6,8 Metern bewältigen.

Die Miesbacher Flussmeisterstelle führt den Umbau in drei Abschnitten durch. Der erste Bauabschnitt wird je nach Witterungsverhältnissen voraussichtlich sechs Monate dauern, die weiteren Abschnitte sollen dann in den nächsten Jahren folgen. Aufgrund der Bauarbeiten kann es zu Einschränkungen für Fußgänger und Radfahrer entlang der Leitzach kommen. Das Wasserwirtschaftsamt bittet darum, Absperrungen strikt zu beachten und den Baustellenbereich nicht zu betreten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Radwan siegt souverän, die AfD trübt aber seine Freude
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in den Gemeinden Miesbach, Tegernsee und Holzkirchen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Radwan siegt souverän, die AfD trübt aber seine Freude
Ein Fazit zur Bundestagswahl: AfD-Ergebnis trübt Radwans Freude
Der Jubel fiel verhalten aus: Zwar hat Alexander Radwan (CSU) das Direktmandat im Stimmkreis souverän gewonnen, das bundesweite Abschneiden der Union drückte jedoch …
Ein Fazit zur Bundestagswahl: AfD-Ergebnis trübt Radwans Freude
Veronika Burghard über ihre erste Bundestagswahl als Wahlhelferin
Heute ist Bundestagswahl. Die einen sind schon alte Hasen, die anderen wählen zum ersten Mal. Ein erstes Mal erlebt auch Veronika Burghard aus Miesbach: Sie ist heuer …
Veronika Burghard über ihre erste Bundestagswahl als Wahlhelferin
Feuerwehr verhindert Umweltschaden am Spitzingsee
Der Ford ist hin, doch es hätte schlimmer kommen können. Die Schlierseer Feuerwehren hatten am Samstag lange damit zu tun, eine Schädigung der Umwelt zu verhindern. 
Feuerwehr verhindert Umweltschaden am Spitzingsee

Kommentare