+
Kann ab Dienstag wieder roh genossen werden: Trinkwasser.

Abkochverfügung endet am Dienstag

Wassernotstand in Bayrischzell: Licht am Ende der Leitung

  • schließen

Gute Nachricht für alle Bayrischzeller: Ab Dienstag muss das Leitungswasser nicht mehr abgekocht werden. Die Chlorung hat das Ende des Netzes erreicht. 

Die Gemeinde Bayrischzell berichtet:

Seit dem Ausfall des Bayrischzeller Tiefbrunnens und der Umstellung der Wasserversorgung auf die Legerwaldquelle am 15. Januar gilt für das Trinkwasser in Bayrischzell eine Abkochverfügung. Zwischenzeitlich wurde das komplette Leitungsnetz mit Chlor desinfiziert.

Das Gesundheitsamt Miesbach hat nach Abschluss dieser Maßnahme entschieden, dass die Abkochverfügung für das Trinkwasser der öffentlichen Wasserversorgungsanlage Bayrischzell ab Dienstag, 31. Januar 2017 aufgehoben wird.

Das Wasser kann ab diesem Zeitpunkt wieder ohne Einschränkungen getrunken und verwendet werden. Die Gemeinde hat inzwischen die UV-Anlage an der Legerwaldquelle zur Desinfektion des Trinkwassers wieder in Betrieb genommen, so dass die Chlorung voraussichtlich ab Ende der Woche eingestellt werden kann.

Zur Erinnerung:

Vor zwei Wochen musste überraschend eine alte Quelle wieder ans Netz angeschlossen werden, weil der neue Tiefbrunnen nicht funktioniert. Deshalb galt seit 14. Januar eine Abkochverfügung. Die Beschneiung am Sudelfeld ist übrigens wohl nicht für den Wassernotstand verantwortlich. Stattdessen haben die Ingenieure wohl nicht damit gerechnet, dass der Grundwasserpegel so hohen Schwankungen unterlegen ist.

kmm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angeklagter (40) rammt betrunken auf der A8 einen Streifenwagen
Zwei Polizisten werden bei dem Aufprall leicht verletzt, als ein 40-Jähriger auf der A8 bei Irschenberg hinten auf ihren Streifenwagen fährt. Der Mann flüchtete - und …
Angeklagter (40) rammt betrunken auf der A8 einen Streifenwagen
Biker überholt abbiegendes Auto - und wird lebensgefährlich verletzt
Er wollte eigentlich nur ein Auto überholen - doch dabei ist ein Motorradfahrer in Schliersee schwer verunglückt. 
Biker überholt abbiegendes Auto - und wird lebensgefährlich verletzt
Handicap Integrativ : Eine Sportgruppe (fast) wie jede andere
Die Sparte Handicap Integrativ bei der SG Hausham ermöglicht seit zehn Jahren inklusives Sporttreiben. Initiator Stephan Kaiser schweben noch viele Projekte vor – oft …
Handicap Integrativ : Eine Sportgruppe (fast) wie jede andere
Arbeitsgruppe zeigt Plan: So könnte der neue Marktplatz aussehen
Die Arbeitsgruppe Marktplatz hat einen Vorschlag entwickelt, wie Miesbachs Platz mehr Aufenthaltsqualität bieten kann, ohne auf viele Parkplätze zu verzichten. So sieht …
Arbeitsgruppe zeigt Plan: So könnte der neue Marktplatz aussehen

Kommentare