+
Üben für den Notfall: Auch das Abseilen mit dem Bergewagen wird von den Mitarbeitern der Wendelstein-Seilbahn im Rahmen der Revisionsarbeiten regelmäßig trainiert.

Öffnungszeiten für die Herbstferien

Wendelstein-Bahn macht bald Revision: So lange hat sie noch offen

Bayrischzell – Bald geht's nur noch zu Fuß auf den Wendelstein - denn die Bergbahnen machen eine lange Revision. Urlauber in den Herbstferien dürfen aber noch rauf.

Noch bis einschließlich Sonntag, 6. November können Berg- und Wanderfreunde Zahnradbahn oder Seilbahn nutzen, um auf den Wendelstein zu gelangen. Ab Montag, 7. November beginnen bei beiden Bahnen die Revisionsarbeiten. Dabei werden Fahrzeuge und technischen Anlagen am Wendelstein überprüft und auf die Wintersaison vorbereitet. 

Die Seilbahn in Bayrischzell startet nach Abschluss der Arbeiten ab Samstag, 26. November in den Winterfahrplan. Der Zahnradbahn-Betrieb in Brannenburg ruht bis einschließlich Mittwoch, 21. Dezember. Die Sonderfahrten zum „Advent am Wendelstein“ am 3. und 4. Dezember finden unabhängig davon statt; die beiden karitativen Veranstaltungen sind ausverkauft. 

Während der Revision sind die Talstationen in Brannenburg und Bayrischzell nicht besetzt. Saisonkarten oder Geschenk-Gutscheine sind zwischenzeitlich im Verwaltungsgebäude der Wendelsteinbahn, Kerschelweg 30 in Brannenburg, oder online oder unter Tel. 08034/308-0 erhältlich.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Das Krankenhaus Agatharied darf sich freuen: Bei einer Umfrage der Techniker-Krankenkasse zur Patientenzufriedenheit wurde der Klinik für 2015/16 „hervorragende …
Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Zum zweiten Mal findet von Freitag, 26. Mai, an das Alpenregion Tegernsee Schliersee Wanderfestival statt. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer 24 und …
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Die Absage des Schlierseer Straßenfestes hat nun lauten Nachhall im Gemeinderat gefunden. Michael Dürr (PWG) sah sich harten Attacken ausgesetzt - aber auch die CSU.
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt

Kommentare