+
Kein Durchkommen mehr: Immer wieder parken die Gäste des Landhotels an der Loiderdinger Straße in Irschenberg private Hofeinfahrten der Nachbarn zu.

Gäste parken auf Privatgrund

Beschwerden über Landhotel: Anwohner legen nach

  • schließen

Irschenberg - Das Landhotel in Irschenberg erhitzt weiter die Gemüter der Nachbarn. In einem Brief an unsere Zeitung bringen sie ihren Unmut zum Ausdruck. Die Parksituation ist nur die Spitze des Eisbergs.

"Nicht nur der Lärm durch die Autos, sondern auch der Lärm über die nachts oder früh morgens rauchenden oder im Biergarten sitzenden Gäste bringen uns regelmäßig um unseren Schlaf", schreiben die Anwohner der Loiderdinger Straße in ihrem Brief. An Schlafen bei offenem Fenster sei da nicht mehr zu denken.

Auch die Parksituation, die zuletzt Thema im Irschenberger Gemeinderat war, sei viel dramatischer als in der Sitzung geschildert. Nicht nur die Straße werde wild zugeparkt, sondern auch auf der Gehweg. "Das zwingt unsere vielen Kinder, auf die Straße auszuweichen", sagen die Anwohner.

Der „Super Gau“ seien die Gäste, die täglich in den Höfen der Anwohner parken. Vor allem die Häuser direkt am und links gegenüber des Landhotels seien davon massiv betroffen. "Regelmäßig bekommen die Bewohner in ihrem eigenen Zuhause keinen Stellplatz und müssen anderweitig einen Parkplatz suchen." Und das, obwohl mehrere Schilder und Absperrungen am Haus gegenüber auf das Parkverbot hinweisen würden.

Die Aussage von Hotelbetreiber Marcel Kocis, dass ihn keine Beschwerden erreicht hätten, können die Anwohner nicht nachvollziehen. Bereits hätten sie ihn auf die Parkplatzproblematik hingewiesen. Daraufhin habe dieser geantwortet, dass er sich keinen Parkeinweiser leisten könne und die Nachbarn die Fahrzeuge doch abschleppen lassen könnten. "Die Kosten dafür wären aber dann unsere Angelegenheit", sagen sie.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Miesbach - Bei einem Zusammenstoß am Leitzachtal Berg ist am Freitagmorgen an zwei Fahrzeugen Totalschaden entstanden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Hausham - Die Polizei sucht nach Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits am Mittwochnachmittag ereignet hat.
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Aufruhr im katholischen Kernland
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. …
Aufruhr im katholischen Kernland

Kommentare