Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
1 von 23
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
2 von 23
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
3 von 23
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
4 von 23
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
5 von 23
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
6 von 23
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
7 von 23
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.
8 von 23
Im Landkreis stehen wieder die neuen Maibäume.

Blau-Weiß gestreift

Die Bilder vom Aufstellen der Maibäume

Landkreis - Auch im Landkreis Miesbach werden traditionsgemäß am 1. Mai die Maibäume aufgestellt. Mit vereinter Kraft bringen die Akteure die rund 30 Meter langen Holzstämme im Ort in Position. 

Wärmende Sonnenstrahlen und weiß-blauer Himmel – das hätten sich Vereine und Zuschauer für ihre Maibaumfeiern am 1. Mai gewünscht. Das war den Akteuren schon im zweiten Jahr in Folge nicht vergönnt. Aber immerhin: Obwohl ungemütlich kalt, blieb es beim Aufstellen der meisten Maibäume zumindest trocken. Und schließlich wiegt so ein Baum auch einiges - da kommt man beim Aufstellen ins Schwitzen. Wir haben uns auf einen fotografischen Streifzug durch die Gemeinden begeben.


Übrigens: Bei einem "richtig geschnürten" Maibaum verlaufen die blau-weißen Streifen von unten links nach oben rechts.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schliersee
Zehn Jugendliche und Betreuer aus Bergnot gerettet
Erst auf die Anklspitz, dann eine Nacht im Biwak. So hatten es die beiden Betreuer für die zehnköpfige Jugendgruppe geplant. Doch auf dem Marsch zum Gipfel kamen die …
Zehn Jugendliche und Betreuer aus Bergnot gerettet
Leonhardifahrt in Reichersdorf: Ein Festtag für Ross und Reiter
Prächtige Pferde, fesche Reiter und großer Andrang: Bei der Leonhardifahrt in Reichersdorf haben die Rosserer um den Segen des Heiligen Leonhard gebeten. Die besten …
Leonhardifahrt in Reichersdorf: Ein Festtag für Ross und Reiter
Miesbacher verunglückt im Landkreis Rosenheim
Die Unfallstelle nach dem Zusammenstoß bei Kolbermoor bei dem ein Miesbacher ums Leben kam. Auch für die Rettungskräfte war das kein leichter Einsatz.
Miesbacher verunglückt im Landkreis Rosenheim
Dicker Qualm aus der Räucherkammer
Drei Feuerwehren sind am Donnerstagmittag nach Effenstätt (Gemeinde Fischbachau) zu einem vermeintlichen Zimmerbrand geeilt. Löschen mussten sie letztlich eine Berg …
Dicker Qualm aus der Räucherkammer