Bundestag

Radwan in zwei Ausschüssen

Landkreis - Der neue CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan wird künftig als vollwertiges Mitglied im Finanzausschuss sowie im Auswärtigen Ausschuss sitzen.

Das teilte der 49-Jährige am Montag mit. Radwan hatte sich gezielt für die beiden Ausschüsse beworben, Neueinsteiger kommen hier im Regelfall nicht zum Zug. Der langjährige Europa- und Landtagsabgeordnete Radwan hatte im Vorfeld aber schon deutlich gemacht, sich als erfahrener Parlamentarier in der Warteschlange nicht ganz hinten einreihen zu wollen. Im Finanzausschuss kommen auf ihn unter anderem die Themen Banken, Kapitalmarkt, Steuern und Währung zu. Im Auswärtigen Ausschuss soll sich der Rottach-Egerner, der ägyptische Wurzeln hat, speziell mit dem arabischen Raum befassen. „Das Flüchtlingsproblem zum Beispiel müssen wir in diesen Ländern angehen“, sagt Radwan. Im Bundestag gibt es insgesamt 22 Ausschüsse. Die beiden, in denen Radwan sitzt, umfassen jeweils rund 40 Mitglieder. Die konstituierenden Sitzungen finden an diesem Mittwoch statt.

sh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Käfer-Plage: Stadt Miesbach verzichtet auf Widerspruch
Allen Appellen zum Trotz: Die Stadt Miesbach wird keinen Widerspruch gegen die Allgemeinverfügungen einlegen, mit denen die zuständigen Behörden den Asiatischen …
Käfer-Plage: Stadt Miesbach verzichtet auf Widerspruch
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Es weihnachtet wieder sehr - von Otterfing bis Bayrischzell, von Irschenberg bis Bad Wiessee. Ein Überblick mit allen Christkindlmärkten im Landkreis Miesbach samt …
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Schindlberger Alm am Sudelfeld: Neuer Eigentümer, neuer Wirt - und Hoppe-Bier
Die neue Skisaison steht vor der Tür – und das Türschild an der Schindlberger Alm wechselt. Sie hat einen neuen Eigentümer, einen neuen Wirt - und ein neues Bier.
Schindlberger Alm am Sudelfeld: Neuer Eigentümer, neuer Wirt - und Hoppe-Bier
Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radler
Um Fußgänger, insbesondere Kinder besser zu schützen, nimmt die Gemeinde Hausham viel Geld in die Hand. Zwei Bereiche werden angepackt.
Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radler

Kommentare