1. Startseite
  2. Lokales
  3. Miesbach
  4. DasGelbeBlatt

Unfall auf A8 bei Irschenberg: Motorradfahrerin (67) stürzt im Regen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Einsatz der Polizei
Zu einem Einsatz musste die Autobahnpolizei Holzkirchen am Donnerstag auf der A8 nahe Irschenberg. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolbild)

Irschenberg – Auf der Autobahn A8 in Richtung Salzburg ist es am Donnerstag nahe der Anschlussstelle Irschenberg zu einem Unfall mit zwei Motorrädern gekommen.

Am Donnerstag (26. August), kurz nach 16 Uhr, kam es auf der Autobahn A8 in Richtung Salzburg kurz vor der Anschlussstelle Irschenberg zu einem Unfall mit zwei Motorrädern, informiert die Autobahnpolizeistation Holzkirchen.

„Eine 67-jährige Baden-Württembergerin geriet auf einen Bitumenstreifen, der sich aufgrund von Fahrbahnerneuerungen auf dem mittleren Fahrstreifen befand“, erklärt die Polizei. „Sie verlor die Kontrolle auf dem rutschigen Untergrund und stürzte.“ Anschließend schlitterte sie nach links gegen die Mittelleitplanke. Die Nachfahrende – eine 63-Jährige aus Rheinland-Pfalz –bremste und stürzte ebenfalls.

„Die zuerst gestürzte Fahrerin zog sich einen Bruch des Steißbeins zu“, teilt die Autobahnpolizei mit. „Die zweite erlitt leichte Verletzungen.“ Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Motorräder wurden beschädigt. Es entstand Schaden von ungefähr 10.000 Euro. ksl

Auch interessant

Kommentare