1. Startseite
  2. Lokales
  3. Miesbach
  4. DasGelbeBlatt

Motorradfahrer aus Hausham stirbt nach Unfall

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fridolin Thanner

Kommentare

Heilbronn-Franken: Unfallstatistik der Polizei listet weniger Tote
Bei einem Motorradunfall in Hausham hat ein Mann sein Leben verloren. © dpa (Symbolbild)

Hausham – Ein Motorradfahrer ist bei Hausham am Dienstagabend verunglückt. Er erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Wie die Polizeiinspektion Miesbach berichtet, fuhr der 43-Jährige am Dienstag, 2. August, gegen 20.15 Uhr mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 307 von Schliersee in Richtung Hausham. „Zeugen berichteten, dass er sehr schnell unterwegs war und vor dem Ortseingang Hausham nochmals beschleunigte“, teilt die Polizei mit.

Der Haushamer verlor dann die Kontrolle über die Kawasaki und kam von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen das Ortsschild und anschließend noch gegen einen Baum. Der Motorradfahrer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er im Krankenhaus Agatharied verstarb.

Ein Gutachten soll Aufschluss über den Unfallhergang geben. Zudem hat die Staatsanwaltschaft München II die Sicherstellung des Motorrads und eine Blutentnahme angeordnet.

Die Beamten der Polizei Miesbach wurden von Kollegen der Polizei Bad Aibling und den Kräften der Feuerwehr Hausham unterstützt.

Auch interessant

Kommentare