Neue Attraktion 

Deisenrieder Stollen: Schon im Juli soll's losgehen

Fischbachau - Die beteiligten Gemeinden sind sich einig. Kommt auch die Leader-Förderung, könnte der Deisenrieder Stollen schon im Juli 2016 für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Den Deisenrieder Stollen kaufen und ihn für die Öffentlichkeit zugänglich machen – das war in Fischbachau bereits im September beschlossene Sache (wir berichteten). Im November hatte die Gemeinde Bad Feilnbach als Kooperationspartner ebenfalls beschlossen, sich an dem Projekt „Schaustollen Deisenried“ zu beteiligen. Die Kosten werden nun zu gleichen Teilen zwischen den beiden Kommunen aufgeteilt. Ob das Projekt über den europäischen Fördertopf Leader bezuschusst wird, entscheidet sich Anfang 2016. Die notwendigen Maßnahmen sollen im Frühjahr angepackt werden, gab Fischbachaus Bürgermeister Josef Lechner (CSU) nun im Gemeinderat bekannt. „Alle Zeichen stehen auf positiv, dass wir kommendes Jahr eröffnen.“ Anvisiert ist der 3. Juli. Lechner: „Da wollen wir dann die erste Gruppe legal hineinführen.“

Mehr zum Themagibt's hier.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Rasante Rösser und blitzschnelle Showeinlagen 
Parsberg - Parsberg war am Sonntag einmal mehr das Paradies für Pferdenarren. Bei Kaiserwetter und grandiosen Bedingungen traten wieder zahlreiche Wagemutige in …
Rasante Rösser und blitzschnelle Showeinlagen 
Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Miesbach - Bei einem Zusammenstoß am Leitzachtal Berg ist am Freitagmorgen an zwei Fahrzeugen Totalschaden entstanden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Hausham - Die Polizei sucht nach Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits am Mittwochnachmittag ereignet hat.
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen

Kommentare