1 von 11
„Die Gräfin“ nennt sich das liebenswerte Label, unter dem hochwertige handgenähte Lieblingssachen für Kinder hergestellt werden – ein echt bayrisches Lokalunternehmen mit Sitz und Herstellung am Irschenberg im bayrischen Oberland.
2 von 11
Seit kurzem gibt es Lieblingssachen für Kinder von "Die Gräfin" im neu eröffneten Laden in der Münchner Straße in Holzkirchen zu kaufen.
3 von 11
Dort finden sich in großer Auswahl schicke Accesoires wie Kindergartentaschen, Brotdosen oder Schnullerbänder; Anziehsachen wie Shirts, Mützen oder Loops; Kissen, Decken, Schnuffelchen oder individuell bestickte Geschenke zur Geburt, zur Taufe oder zum Kindergeburtstag, wie zum Beispiel Namenskissen, Krabbeldecken oder Strickdecken.
4 von 11
Neben den Artikeln der Gräfin runden ergänzende Produkte diverser Premium-Marken wie Greengate, Belly Button, Louis & Louisa oder Blossify das große Angebot ab.
5 von 11
Besucher des Hauses waren begeistert, schnell wurden von befreundeten Mamis Näh-Aufträge für den eigenen Nachwuchs erteilt.
6 von 11
So entstand eine ganze Kollektion für Mädchen und Buben.
7 von 11
Aus dieser ganz persönlichen Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit entstand im Lauf der Jahre die eigene Marke
8 von 11
„Die Gräfin“ - hochwertig, liebenswert und mit enormer Nachfrage. „Alle unsere Produkte sind mit viel Liebe zum Detail hergestellt“, berichtet Gräfin von Matuschka.

Lieblingssachen für Kinder

"Die Gräfin" in Holzkirchen: Impressionen

„Solange ich zurück denken kann, musste ich mit meinen Händen etwas Kreatives schaffen und widme mich deshalb leidenschaftlich allem Schönen, Kreativen und Gestalterischen“, schildert Sabine Gräfin von Matuschka ihre Passion.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Frauen aus unserer Region wollen tz-Wiesn-Madl werden
Diese Frauen aus unserer Region Miesbach und Holzkirchen brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine …
Diese Frauen aus unserer Region wollen tz-Wiesn-Madl werden
Spektakuläres Video: Gleitschirmflieger springt von Ballon
Gleitschirmflieger und Ballonfahrer - unterschiedliche Welten? Im Gegenteil: Überm Tegernsee ergänzen die sich prima, vor allem, wenn sich der Flieger ein Bein gebrochen …
Spektakuläres Video: Gleitschirmflieger springt von Ballon
Miesbach
Die Stadt feiert mit Mathias Klein-Heßling
Es war ein schöner Start ins Leben als Pfarrer, den die Miesbacher Mathias Klein-Heßling zur Primiz bescherten: Hunderte feierten am Sonntag mit dem jungen Miesbacher …
Die Stadt feiert mit Mathias Klein-Heßling
Bilder: Primiz von Josef Rauffer in Fischbachau
Josef Rauffer hat in Fischbachau seine erste heilige Messe als Neupriester gefeiert. Hunderte verfolgen ersten Gottesdienst des Jungpriesters.
Bilder: Primiz von Josef Rauffer in Fischbachau

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.