+
Crystal Meth

Sie waren "unterwegs nach Kroatien"

Engländer mit 30 Gramm Crystal und 200 Ecstasy-Pillen erwischt

Irschenberg - Sie gaben an, in den Süden fahren zu wollen. Doch die Schleierfahnder waren misstrauisch - so schnell werden die beiden Briten nicht nach Kroatien kommen.

Das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd in Rosenheim berichtet:

Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle konnten über 200 Stück Ecstasy sowie 30g Crystal Meth sichergestellt werden. Für beide Fahrzeuginsassen aus Großbritannien klickten die Handschellen.

Ins Visier der Fahnder gerieten zwei Männer im Alter von 25 und 29 Jahren, als sie mit ihrem Fahrzeug am 01.09.2016, gegen 02:15 Uhr, auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs waren. Bei einer Kontrolle am Irschenberg gaben die Engländer an, Richtung Kroatien fahren zu wollen. Die Beamten waren jedoch misstrauisch und nahmen den Pkw genauer unter die Lupe. Versteckt unter dem Beifahrersitz fanden die Schleierfahnder schließlich über 200 Stück Ecstasy, 30g Crystal sowie eine kleinere Menge Cannabis. Beide Männer wurden vor Ort festgenommen und das Fahrzeug mit englischer Zulassung sichergestellt.

Die Staatsanwaltschaft München II stellte Haftbefehlsantrag gegen beide Tatverdächtige. Die Vorführungen beim Amtsgericht München erfolgen im Laufe des heutigen Tages. Wegen Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz übernahm die Kripo Miesbach die weiteren Ermittlungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rasante Rösser und blitzschnelle Showeinlagen 
Parsberg war am Sonntag einmal mehr das Paradies für Pferdenarren. Bei Kaiserwetter und grandiosen Bedingungen traten wieder zahlreiche Wagemutige in unterschiedlichen …
Rasante Rösser und blitzschnelle Showeinlagen 
Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Miesbach - Bei einem Zusammenstoß am Leitzachtal Berg ist am Freitagmorgen an zwei Fahrzeugen Totalschaden entstanden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Hausham - Die Polizei sucht nach Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits am Mittwochnachmittag ereignet hat.
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen

Kommentare