Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben
+
Ganz nachhaltig: Philipp Lahm ist neuer Partner in einer Bio-Traditionsfirma.

Neuer Job nach Bayern-Kapitän?

Philipp Lahm steigt bei Bio-Traditionsfirma ein

  • schließen

Schliersee/Hausham - Nach Sixtus in Schliersee steigt der FC Bayern-Star Philipp Lahm jetzt bei der Firma Schneekoppe ein. Sorgt er schon für den Ruhestand vor?

Philipp Lahm bastelt weiter an der beruflichen Karriere nach dem Ende seiner Zeit als Fußballprofi. Mit Wirkung zum 13. Juni ist die Philipp Lahm Holding GmbH mit Sitz in Hausham als dritter Gesellschafter der Schneekoppe Nutrition GmbH beigetreten, teilte das Unternehmen mit. Schneekoppe vermarktet seit fast 90 Jahren Naturkostprodukte in über 35 Ländern und zählt zu einer der bekanntesten deutschen Traditionsmarken.

Bereits 2015 war Lahm als Gesellschafter bei Sixtus eingestiegen. Gemanagt wird der Fußballprofi von dem Haushamer Roman Grill.

Und so abwegig sind seine Ruhestandsgedanken nicht. Schließlich läuft sein Vertrag nur noch bis 30. Juni 2018. Dann will Lahm eigentlich seine aktive Karriere als Spieler beim FC Bayern beenden. Der Verein würde ihn dennoch gerne halten.

Wenn Lahm einmal mehr Zeit in seiner Heimat am Tegernsee verbringen will, hat er genug Nachbarn. Manuel Neuer baut dort zum Beispiel aktuell am exklusiven Leeberg und der Ex-Gelsenkirchner bekennt sich auch schon ganz offen zu seiner neuen Heimat. 

sh/kmm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
Wie wirken sich Bundesgesetze auf Landkreise aus? Dieser Frage geht der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan bei einem Rollentausch auf seiner dritten Sommertour …
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Er ist ein Klassiker im Bayerischen Fernsehen und ein Quotengarant zwischen Tatort und ZDF-Schnulze: Der „Komödienstadel“ kommt in den Waitzinger Keller - Blick hinter …
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Nici (18) galt als geheilt - jetzt ist der Krebs zurück
Die Geschichte von Nicolas Kutter schien eine glückliche Wendung genommen zu haben: Nach jahrelangem Kampf gegen den Krebs galt der Schlierseer als geheilt. Jetzt hat …
Nici (18) galt als geheilt - jetzt ist der Krebs zurück
30 000 Euro – und keiner weiß wofür
Das gibt‘s auch nicht alle Tage: Das Innenministerium spendiert einer Gemeinde eine Menge Geld, aber die fragt sich: Warum eigentlich?
30 000 Euro – und keiner weiß wofür

Kommentare