+
Ein Schuppen in einem Waldstück bei Hundham ging in Flammen auf. Acht Feuerwehren mussten zu den Löscharbeiten anrücken.

Feuerwehr-Einsatz

Schuppen in Waldstück steht in Flammen: Bilder von der Katastrophe

In einem Waldstück bei Hundham brannte am Donnerstagabend (16. Dezember) ein Schuppen nieder. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt.

Lesen Sie hier alles über den nächtlichen Brand bei Fischbachau, bei dem acht Feuerwehren anrücken mussten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Weltentdecker“: Miesbacher Spielzeugladen erhält hohe Auszeichnung
Trotz Corona-Krise: Uwe Dietrich hat mit seinem Miesbacher Spielzeugladen Grund zur Freude:  Eine Zeitschrift hat ihn zum „Fachgeschäft des Monats“ gekürt.
„Weltentdecker“: Miesbacher Spielzeugladen erhält hohe Auszeichnung
Ministerbesuch im Corona-Hotspot
Besonderer Besuch in besonderer Lage. Um sich ein Bild von der Situation im Hotspot Miesbach zu machen, hat Innenminister Joachim Herrmann die Einsatzleitung in der …
Ministerbesuch im Corona-Hotspot
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 397 positiv Getestete - Polizei lobt Bürger
Der Landkreis Miesbach steht wegen des Coronavirus weitgehend still. Alle News hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 397 positiv Getestete - Polizei lobt Bürger
Retter richtet flammenden Appell an Ausflügler: „Unsere Berge werden leider immer noch überrannt“
Trotz des Coronavirus zieht es viele Ausflügler bei schönem Wetter in die Berge und an den See. Lebensgefährlich, finden die Retter im Landkreis - und appellieren an die …
Retter richtet flammenden Appell an Ausflügler: „Unsere Berge werden leider immer noch überrannt“

Kommentare