Auto rammt Carport: 40.000 Euro Schaden

  • schließen

So will man am Sonntagmorgen auf keinen Fall geweckt werden: In den frühen Morgenstunden teilte gestern ein Anwohner aus Hundham der Miesbacher Polizei mit, dass ein Audi in seinen Carport gefahren sei. Der Schaden ist heftig.

Der 23-jährige Fahrer des Audi war von Bad Feilnbach kommend in Richtung Hundham (Gemeinde Fischbachau) unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fuhr etwa 100 Meter über eine Wiese. Hierbei riss er ein Baustellenschild aus der Verankerung und krachte schließlich in besagten Carport.

Dabei hatte der Unglücksfahrer ganze Arbeit geleistet: Die Stützmauer des Carports wurde eingeknickt. In der Folge krachten Mauerteile auf das dahinter parkendes neuwertiges Fahrzeug. Die Polizei geht davon aus, dass der Gesamtschaden bei schätzungsweise 40 000 Euro liegen dürfte. Der 23-Jährige aus Bad Feilnbach blieb unverletzt und meldete sich telefonisch. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto im Bach: Wie dieser Fischbachauer zum Lebensretter wurde
Er kam gerade rechtzeitig - und er reagierte goldrichtig: Sebastian Erb (23) hat einen Mann aus seinem Auto aus der Aurach gezogen. Hier erzählt er, wie er zum …
Auto im Bach: Wie dieser Fischbachauer zum Lebensretter wurde
Am Vormittag: Einbrecher räumen zwei Häuser aus
Sie brachen in beide Hälften eines Doppelhauses in Parsberg ein - und räumten beide aus. Und das am Mittwochvormittag und ohne erwischt zu werden. Die Polizei sucht …
Am Vormittag: Einbrecher räumen zwei Häuser aus
Brand in Haushamer Lackiererei - 20 Mann im Einsatz
Die Feuerwehren Miesbach und Hausham mussten am Donnerstag früh raus: In einer Haushamer Lackiererei hat es zu schmoren begonnen. Der Sachschaden ist hoch.
Brand in Haushamer Lackiererei - 20 Mann im Einsatz
Unbekannter schlägt Scheiben von abgestellter BOB ein
Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwischen 12 und 14 Uhr die Scheiben einer BOB am Bahnhof Schliersee eingeschlagen. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 5.000 Euro.
Unbekannter schlägt Scheiben von abgestellter BOB ein

Kommentare