Sie schob sich mit ihrem Rollator hinter dem Wagen vorbei

Autofahrerin rammt Seniorin (94)

Fischbachau - Eine Fischbachauerin (38) wollte mit ihrem Skoda rückwärts ausparken. Zeitgleich kam eine Seniorin an der Ausfahrt vorbei - und wurde vom Auto umgestoßen.

Die 94-jährige Fischbachauerin passierte die Grundstücksausfahrt am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr. Laut Polizei übersah die Skoda-Fahrerin (38) die Seniorin beim Rangieren. Der Skoda touchierte die ältere Dame leicht. Sie stürzte und verletzte sich dabei am Kopf. Der Rettungsdienst versorgte die Platzwunde vor Ort.

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aufatmen in Fischbachau: Keine Vollspere bei Brückenarbeiten
Gute Nachricht: Die Straße durch Elbach bleibt trotz Brückensanierung befahrbar. Das hat zuletzt noch anders geklungen, da war von einer dreimonatigen Vollsperre die …
Aufatmen in Fischbachau: Keine Vollspere bei Brückenarbeiten
Schmierereien in Miesbach häufen sich
Wöchentlich gibt es neue Schmiererien und Graffiti in Miesbach. Ob an der Kirche, der Schule oder in der Altstadt - den Sprayern ist anscheinend jede Wand recht. Die …
Schmierereien in Miesbach häufen sich
Tischrede: Das Internet zu Zeiten Martin Luthers
Die Tischreden-Reihe zum Reformationsjubiläum ist gestartet. Zum Auftakt sprach im Waitzinger Keller in Miesbach eine Kunsthistorikerin über die Kommunikation zu Zeiten …
Tischrede: Das Internet zu Zeiten Martin Luthers
Beschmierte Wände, eingetretene Türen und ausgespuckter Tabak
Schmierereien an den Umkleiden des Gymnasiums Miesbach, eingetretene Türen und ausgespuckter Tabak im Geräteraum: Die offene Tür zu den Turnhallen lockt wohl Fremde ins …
Beschmierte Wände, eingetretene Türen und ausgespuckter Tabak

Kommentare