Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Sie schob sich mit ihrem Rollator hinter dem Wagen vorbei

Autofahrerin rammt Seniorin (94)

Fischbachau - Eine Fischbachauerin (38) wollte mit ihrem Skoda rückwärts ausparken. Zeitgleich kam eine Seniorin an der Ausfahrt vorbei - und wurde vom Auto umgestoßen.

Die 94-jährige Fischbachauerin passierte die Grundstücksausfahrt am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr. Laut Polizei übersah die Skoda-Fahrerin (38) die Seniorin beim Rangieren. Der Skoda touchierte die ältere Dame leicht. Sie stürzte und verletzte sich dabei am Kopf. Der Rettungsdienst versorgte die Platzwunde vor Ort.

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 1,1 Promille in den Gegenverkehr
Betrunken zwei Autos überholt und in den Gegenverkehr gerauscht. Zum Glück gab es bei diesem Unfall nur Leichtverletzte.
Mit 1,1 Promille in den Gegenverkehr
Stadtrat Thelemann fordert: „Brauchen vernünftige Anbindung“
Der beleuchtete Fußgängerweg vom Habererplatz rauf zur Volksfestwiese ist auf einmal wieder ein Thema. Bereits vor zwei Jahren wollte die Stadt einen solchen Weg bauen …
Stadtrat Thelemann fordert: „Brauchen vernünftige Anbindung“
Dauerparker sauer: Stadtrat will nun nachbessern
Seit das Parken am Habererplatz in Miesbach etwas kostet, müssen viele Pendler und Dauerparker die Waitzinger Wiese nutzen, während zentrumsnah zahlreiche Stellplätze …
Dauerparker sauer: Stadtrat will nun nachbessern
Nicht angeschnallt: Sohn und Mutter bei Unfall aus Auto geschleudert
Am Freitagabend ereignete sich auf der B472 auf Höhe Riedgasteig ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Insassen wurden aus dem Auto geschleudert.
Nicht angeschnallt: Sohn und Mutter bei Unfall aus Auto geschleudert

Kommentare