Schwer verletzt

Ayingerin (53) stürzt mit Mountainbike zehn Meter ab

Fischbachau - Eine Ayingerin stürzte mit ihrem Mountainbike von einem Wanderweg eine 10 Meter tiefe Böschung herunter. Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau ins Krankenhaus.

Die Polizei Miesbach berichtet: Am Montag, dem 15.08.2016, gegen 13:20 Uhr, verunfallte eine Fahrradfahrerin alleinbeteiligt auf dem Wanderweg Richtung Auracher-Köpferl bei Tracht (Gmd. Fischbachau) und verletzte sich schwer.

Die 53-jährige Ayingerin befuhr mit ihrem Mountainbike den Wanderweg auf relativ ebener Strecke. An einer Engstelle wollte sie von ihrem Fahrrad absteigen, verlor dabei jedoch das Gleichgewicht und stürzte ca. 10m eine Böschung hinab. Die Ayingerin wurde dabei schwer verletzt.

Sie konnte durch mehrere Einsatzkräfte der Bergwacht gerettet und mittels Rettungshubschrauber in ein Unfallklinikum verbracht werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei
In genau einem halben Jahr – am 24. September – wird in Deutschland wieder gewählt. Wir haben das zum Anlass genommen, um nachzufragen, wie es um die Nachwuchspolitiker …
Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei
Das wartet bei den Osterklangspielen im Waitzinger Keller
Zum 20-jährigen Bestehen des Kulturzentrums Waitzinger Keller in Miesbach kommt ein Orff-Werk auf die Bühne. Seit Monaten bringt das mehr als 70 Mitwirkende aus der …
Das wartet bei den Osterklangspielen im Waitzinger Keller
Polizei identifiziert Täterin
Der Einmietbetrug in einer Geitauer Pension ist aufgeklärt. Mithilfe der Tiroler Polizei wurde eine Frau aus Bruckmühl (Kreis Rosenheim) als Täterin identifiziert.
Polizei identifiziert Täterin
Josef Grill (83) erhält Ehrennadel der Gemeinde
Schon bei der Laudatio des Bürgermeisters tupfte sich Josef Grill (83) mit dem Taschentuch die Tränen der Rührung aus den Augen. Die Ehrennadel der Gemeinde bedeutet ihm …
Josef Grill (83) erhält Ehrennadel der Gemeinde

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare