Schwer verletzt

Ayingerin (53) stürzt mit Mountainbike zehn Meter ab

Fischbachau - Eine Ayingerin stürzte mit ihrem Mountainbike von einem Wanderweg eine 10 Meter tiefe Böschung herunter. Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau ins Krankenhaus.

Die Polizei Miesbach berichtet: Am Montag, dem 15.08.2016, gegen 13:20 Uhr, verunfallte eine Fahrradfahrerin alleinbeteiligt auf dem Wanderweg Richtung Auracher-Köpferl bei Tracht (Gmd. Fischbachau) und verletzte sich schwer.

Die 53-jährige Ayingerin befuhr mit ihrem Mountainbike den Wanderweg auf relativ ebener Strecke. An einer Engstelle wollte sie von ihrem Fahrrad absteigen, verlor dabei jedoch das Gleichgewicht und stürzte ca. 10m eine Böschung hinab. Die Ayingerin wurde dabei schwer verletzt.

Sie konnte durch mehrere Einsatzkräfte der Bergwacht gerettet und mittels Rettungshubschrauber in ein Unfallklinikum verbracht werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pistenraupen-Fahrer zeigt: So gefährlich lebt ihr Tourengeher
Wenn die Lifte im Skigebiet still stehen, kehrt noch lange kein Frieden ein. Tonnenschwere Ungetüme pflügen durch den Schnee. Dazwischen begeben sich Tourengeher in …
Pistenraupen-Fahrer zeigt: So gefährlich lebt ihr Tourengeher
Heftiger Disput im Gemeinderat: Passt Ferrari-Treffen zu Bayrischzell?
Das internationale Ferrari-Treffen „Giorni Rossi“ klopft in Bayrischzell an. Aber passt sowas zum ruhigen „Naturdorf“? Im Gemeinderat wurde heftig diskutiert.
Heftiger Disput im Gemeinderat: Passt Ferrari-Treffen zu Bayrischzell?
„Manuelis“: Pasta Vino-Nachfolger stellen sich vor
Aus dem Pasta Vino wird das Manuelis: Manuel Greindl und Eli d’Alto übernehmen ab dem 10. Januar das Miesbacher Lokal von Giuseppe Messina und Sonja Obermeyer. 
„Manuelis“: Pasta Vino-Nachfolger stellen sich vor
Mit diesem Trick machen Autodiebe geklaute Luxusautos wieder „legal“
Ein ahnungsloser Käufer in Deutschland wäre wohl nie auf die Idee gekommen, dass dieser Luxusjeep eigentlich geklaut ist. Schleierfahnder entlarvten den genialen Trick …
Mit diesem Trick machen Autodiebe geklaute Luxusautos wieder „legal“

Kommentare