+

50-jährige komm von der Straße ab

Durch den Stacheldraht auf die Wiese: Münchner Bikerin verletzt

Im Krankenhaus endete am Freitag der Motorradausflug einer 50-jährigen Münchnerin. Sie kam bei Wörnsmühl von der Straße ab.

Wörnsmühl - Wie die Polizei meldet, fuhr die Frau mit ihrer BMW die Kreisstraße von Hausham in Richtung Wörnsmühl. Gegen 11.40 Uhr kam sie im Auslauf einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Stacheldrahtzaun und stürzte in der Wiese. Die Münchnerin zog sich leichte bis mittelschwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad barg ein Abschleppdienst geborgen werden. Den Sachschaden an Motorrad und Wies und Verkehrseinrichtungen schätzt die Polizei auf 3000 Euro.

Lesen Sie auch: Am Brückentag: Ausflügler verursachen immenses Verkehrschaos - selbst SEV-Busse stecken fest

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein Platz für einen Campingplatz
Der Wohnmobil-Stellplatz am Seeberg in Bayrischzell erfreut sich steigender Beliebtheit: Darüber informierten jüngst in der Gemeinderatssitzung Bürgermeister Georg …
Kein Platz für einen Campingplatz
Dr. Fischer entschuldigt sich bei Patienten in Neuhaus
Der plötzlich aus Neuhaus verschwundene Hausarzt Dr. Peter Fischer entschuldigt sich bei den Menschen, denen sein Abschied Probleme bereitet hat. Sein neuer Chef verrät …
Dr. Fischer entschuldigt sich bei Patienten in Neuhaus
Telair in Miesbach: Kurzarbeit, Stellenabbau und neue Chancen
Der Flugzeugbauer Airbus tritt nach dem coronabedingten Auftragsrückgang auf die Kostenbremse. Das hat für Zulieferer wie Telair Folgen. Für den …
Telair in Miesbach: Kurzarbeit, Stellenabbau und neue Chancen
5G: Dutzende neue Antennen im Landkreis Miesbach geplant
Der 5G-Ausbau im Landkreis Miesbach nimmt Fahrt auf. Telekom und Vodafone wollen Dutzende neue Antennen errichten. Die Gegner warnen vor Gesundheitsrisiken durch …
5G: Dutzende neue Antennen im Landkreis Miesbach geplant

Kommentare