+
Wo es staubt, wird fleißig gearbeitet: Die Sanierung der Brücke der Staatsstraße 2077 über den Dürnbach in Elbach neigt sich dem Ende zu.

Straße zum Ferienende wieder befahrbar

Ende der Staufalle: Dürnbachbrücke in Elbach bald fertig

  • schließen

Sie ist seit Wochen das Nadelöhr für den Verkehr ins Leitzachtal: Die Brückenbaustelle in Elbach hat den Autofahrern schon einiges an Nerven abverlangt. Bald ist damit Schluss.

Elbach – Obwohl die Sanierung des maroden Bauwerks über den Dürnbach letztlich ohne Vollsperrung abging, ließen die Staus an der Ampel vor der einspurigen Behelfsbrücke nicht lange auf sich warten.

Vor allem im Ausflugsverkehr reichten diese teilweise weit zurück. „Am schlimmsten war’s an Mariä Himmelfahrt“, berichtet Fischbachaus Bauamtsleiter Werner Wagner. Durch das Knödelfest und zahlreiche weitere Veranstaltungen seien die Autos fast bis nach Hundham zurück gestanden.

Gut zwei Wochen lang ist noch Durchhalten angesagt, wie Wagner auf einer Baustellenbesprechung erfahren hat. „Die Fertigbetonteile sind bereits eingebaut“, berichtet der Bauamtsleiter. Die Versorgungsleitungen seien teilweise bereits wieder zurückverlegt, so Wagner. Der zuständige Bauleiter habe ihm mitgeteilt, dass die Brücke ab dem 1. September asphaltiert wird und ab dem 8. bis 10. September wieder für den Verkehr freigegeben wird. Dann werde auch die Behelfsbrücke zurückgebaut.

Das Versprechen, die Arbeiten bis zum Ende der Sommerferien abzuschließen, wird das Staatliche Bauamt Rosenheim damit aller Voraussicht nach einhalten können. Die Entscheidung, auf die zuerst angedachte Vollsperrung zu verzichten, hält Wagner trotz der Staus für richtig. Eine weiträumige Umleitung, zum Beispiel über Schliersee, wäre in ein Chaos gemündet. „Das wäre eine Katastrophe geworden.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinderat stimmt Postwirt-Bauplänen zu
Bei der Bebauung des Postwirt-Areals in Irschenberg geht es zügig weiter. Nachdem die Gemeinde im Oktober ihren Bebauungsplan für den Bereich festgezurrt hatte, folgte …
Gemeinderat stimmt Postwirt-Bauplänen zu
Streit um ALB im Bauausschuss Miesbach
Der Asiatische Laubholzbockkäfer (ALB) hat enorme zersetzende Kraft – nicht nur durch seine Larven, die sich in die Stämme von Laubbäumen bohren, dort Saftwege kappen …
Streit um ALB im Bauausschuss Miesbach
Ehre für Markus Wasmeier: Ex-Skistar mit Bierorden ausgezeichnet
Große Ehre für einen prominenten „Nebenerwerbsbrauer“: Ex-Skistar Markus Wasmeier hat den Bayerischen Bierorden erhalten - für seine Museumsbrauerei im „Wofen“.
Ehre für Markus Wasmeier: Ex-Skistar mit Bierorden ausgezeichnet
Süleyman Kaynak übergibt den Vorsitz von Ditib Miesbach an Ertugrul Bostan
Süleyman Kaynak hat nach 15 Jahren den Vorsitz der Türkisch Islamischen Gemeinde Ditib Miesbach an Ertugrul Bostan übergeben. Wir haben mit ihm über seine Zeit in …
Süleyman Kaynak übergibt den Vorsitz von Ditib Miesbach an Ertugrul Bostan

Kommentare