1 von 4
Eine Hobbywerkstatt in Fischbachau geriet am Freitagabend in Brand.
2 von 4
Eine Hobbywerkstatt in Fischbachau geriet am Freitagabend in Brand.
3 von 4
Eine Hobbywerkstatt in Fischbachau geriet am Freitagabend in Brand.
4 von 4
Eine Hobbywerkstatt in Fischbachau geriet am Freitagabend in Brand.

Brand in Fischbachau

Hobbywerkstatt in Flammen: Feuerwehren verhindern Schlimmeres

  • schließen

Das hätte schlimm enden können. Eine direkt an ein Wohnhaus angrenzende Hobbywerkstatt im Fischbachauer Ortsteil Deisenried ist am Freitagabend in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Fischbachau - Laut Polizei ging der Notruf am Freitag gegen 20.50 Uhr bei der integrierten Rettungsleitstelle in Rosenheim ein. Eine zu einem Wohnhaus gehörende Hobbywerkstatt in Deisenried-Fischbachau stand in Flammen. Sofort wurden die umliegenden Feuerwehren zur Brandbekämpfung alarmiert. Sie konnten ein Übergreifen des Feuers auf das benachbarte Wohnhaus glücklicherweise verhindern.

Wie Andreas Bolz

Lesen Sie hier über einen Brand in Festenbach: Atemschutzträger der Feuerwehren waren im Dauereinsatz

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Brand durch einen technischen Defekt an einem Verlängerungskabel ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist allerdings beträchtlich. Er beträgt rund 25.000 Euro.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Die Charme-Offensive des Landesvaters
Die Kreis-CSU hat sich beim Neujahrsempfang auf Gut Kaltenbrunn auf den Kommunalwahlkampf eingestimmt. Mittendrin Ministerpräsident und Parteichef Markus Söder.
Die Charme-Offensive des Landesvaters