Bei Silvesterfeuerwerk

Rakete trifft Mädchen (6) im Gesicht

Schlimmer Jahresauftakt für eine Familie aus Baden-Württemberg: Die Sechsjährige Tochter wurde in Fischbachau von einer Rakete getroffen.

Nicht so gut fängt das Jahr für eine junge Familie aus Baden-Württemberg an, die den Jahreswechsel in Fischbachau verbracht hat. Beim Schauen und Schießen der Silvester-Raketen wurde die sechsjährige Tochter von einem Raketen-Irrläufer im Gesicht getroffen.

Die explodierende Rakete verursachte mittelschwere Verletzungen und Verbrennungen im Gesicht des Mädchens. Das Kind kam in Begleitung seiner Eltern in eine Münchner Kinderklinik zur Behandlung.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Landrat Wolfgang Rzehak (Grüne) ist ein Opfer von Sturmtief Friederike geworden. Eigentlich hatte er zur Eröffnung der Grünen Woche am Freitagvormittag um 10 Uhr in …
Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Die Jagd auf den Hundehasser von Otterfing geht weiter. Die Polizei sucht nun mit einem Spürhund nach weiteren Ködern und Spuren. Derweil kursieren Gerüchte, dass auch …
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Richter erklärt: Darum habe ich das Kreuz für diese Verhandlung abgehängt
Weil er es mit einem angeblich radikal-islamischen Angeklagten zu tun hatte, nahm Richter Klaus-Jürgen Schmid das Kreuz von der Wand im Gerichtssaal. Im Interview …
Richter erklärt: Darum habe ich das Kreuz für diese Verhandlung abgehängt
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen
Wir suchen die Landkreissportler des Jahres 2017. Ab sofort können Sie hier in vier Kategorien abstimmen. Wir haben Kandidaten vorgeschlagen, aber es dürfen je auch …
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen

Kommentare