Sie hatte 1,1 Promille

Fischbachauerin (50) fährt betrunken gegen Baum

Fischbachau - Sie hatte deutlich zu viel intus und fuhr trotzdem am Samstagmorgen mit ihrem Auto. Bei Stauden nahm die Fahrt ein böses Ende.

Die Polizei Miesbach berichtet: 

Eine 50-jährige Fischbachauerin befuhr am 11.12.16, gegen 06:30 Uhr die Ortsdurchfahrt in Stauden in Richtung Fischbachau und kam unter Alkoholeinfluss mit ihrem Pkw nach rechts von der Straße ab. Sie überfuhr den Gehweg und einen Gartenzaun und prallte mit ihrem Honda frontal in einen Baum. Die Fahrzeugführerin hatte deutlich über 1,1 Promille Atemalkohol, weshalb sie nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu erwarten hat. Sie war alleine im Auto und wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Gesamtschaden bei dem Verkehrsunfall beläuft sich auf ca. 5000,- Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fischbachau verleiht zwei Bürgermedaillen für besonderes Engagement
Beim Knödelfest hat die Gemeinde Fischbachau je eine Bürgermedaille an Schwester Eresta und Andreas Händl verliehen - für langjähriges Engagement. Auch treue Gäste …
Fischbachau verleiht zwei Bürgermedaillen für besonderes Engagement
Motorrad und Pkw kollidieren
Zwei Männer sind am frühen Dienstagabend bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Pkw auf der Staatsstraße 2077, Höhe Spitzingsattel, verletzt worden.
Motorrad und Pkw kollidieren
Unfall: Radfahrerin mittelschwer verletzt
Eine verletzte Radfahrerin und rund 1500 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der am Mittwoch bei Marbach passiert ist.
Unfall: Radfahrerin mittelschwer verletzt
Markierung am Habererplatz in Miesbach kommt erst nächste Woche
Weil das Wetter zu unsicher und der Boden zu nass war, wurde die Aktion auf nächste Woche verschoben. Dann soll der Habererplatz in Miesbach den neuen Anstrich bekommen.
Markierung am Habererplatz in Miesbach kommt erst nächste Woche

Kommentare