Im Friedhof Fischbachau

Dreist: Dieb wollte Grab-Kreuz klauen

Fischbachau - Es muss eine Nacht- und Nebelaktion gewesen sein. Ein Unbekannter verschaffte sich Zutritt zum Friedhof und begann eine Jesus-Figur im Wert von 2000 Euro von einem Grabstein abzuschrauben.

Ein unbekannter Täter versuchte im Zeitraum vom 26. bis zum 29. März eine Jesusfigur am Grab am Friedhof in Fischbachau zu stehlen. Die handbemalte Metallfigur war mit mehreren Schrauben an das Grabkreuz angebracht. Und mit einer so starken Befestigung hatte der Unbekannte wohl nicht gerechnet. Nachdem er die meisten Schrauben schon hinter sich hatte, brach er ab und floh unverrichteter Dinge. Die Polizei schätzt den Wert der Heiligenfigur auf rund 2000 Euro und bittet um Hinweise. 

kmm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Das Krankenhaus Agatharied darf sich freuen: Bei einer Umfrage der Techniker-Krankenkasse zur Patientenzufriedenheit wurde der Klinik für 2015/16 „hervorragende …
Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Zum zweiten Mal findet von Freitag, 26. Mai, an das Alpenregion Tegernsee Schliersee Wanderfestival statt. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer 24 und …
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Die Absage des Schlierseer Straßenfestes hat nun lauten Nachhall im Gemeinderat gefunden. Michael Dürr (PWG) sah sich harten Attacken ausgesetzt - aber auch die CSU.
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt

Kommentare