+
In zwei Wochen ist es wieder soweit: Das Schlittenrennen in Elbach steht vor der Tür.

Anmeldeschluss schon am Samstag

Hier geht‘s zur Anmeldung fürs Elbacher Schlittenrennen

Elbach - Viele Rösser, Reiter - und rund 4000 Zuschauer werden erwartet. Das Elbacher Schlittenrennen startet am 15. Januar. Anmeldeschluss ist allerdings bereits am 31. Dezember.

Wer beim Ländlichen Pferdeschlittenrennen der Pferdefreunde Leitzachtal an den Start gehen möchte, sollte sich bald anmelden. Die Anmeldefrist endet am Samstag, 31. Dezember. Das Rennen findet am Sonntag, 15. Januar (Verschiebetermin ist der 29. Januar), statt und beginnt um 13 Uhr auf der Rennbahn in Streitwies (Elbach). Ist es zu warm, weichen die Pferdefreunde auf Sonntag, 29. Januar aus. Neben Rössern, Reitern und Fahrern erwarten die Pferdefreunde auch rund 4000 Zuschauer. 

Um ein wenige mehr Vorfreude aufkommen zu lassen, hier die Bilder vom Vorjahr:

Fotos vom Pferdeschlittenrennen 2015 in Elbach

Und hier geht‘s zur Anmeldung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tanklaster stürzt Böschung hinunter: Fahrer verletzt in Klinik - B472 stundenlang gesperrt
Ein schwerer Unfall hat sich auf der B472 zwischen Waakirchen und Tölz ereignet: Ein Tanklaster mit Anhänger ist eine Böschung hinuntergestürzt. Die Straße ist …
Tanklaster stürzt Böschung hinunter: Fahrer verletzt in Klinik - B472 stundenlang gesperrt
Anton Stetter gibt Slyrs-Geschäftsführerposten ab
Er ist Mitbegründer der Slyrs-Destillerie und war bislang auch Geschäftsführer - jetzt hat Anton Stetter seinen Posten abgegeben. An den bisherigen Prokuristen Hans …
Anton Stetter gibt Slyrs-Geschäftsführerposten ab
Alkoholisierte Irschenbergerin rammt geparktes Auto
Sie hatte alkoholisiert einen parkenden Pkw gerammt - ihr Kind war kurzzeitig bewusstlos. Jetzt muss sich eine 44-jährige Irschenbergerin wegen Gefährdung des …
Alkoholisierte Irschenbergerin rammt geparktes Auto
„Musik und Gästelärm“: Nachbar stört sich an Traditionsgasthof
Laute Musik und Gäste, die nach 22 Uhr  im Freien ratschen: Ein Anwohner hat Beschwerde gegen den Gasthof Zur Post eingereicht. Das sagen die Behörden.
„Musik und Gästelärm“: Nachbar stört sich an Traditionsgasthof

Kommentare