+
So süß: Bei Familie Uffen wuselt es zur Zeit im Garten.

Plötzlich zwitscherte es im Garten

Igel-Waisen suchen Zuflucht bei Fischbachauer Familie

Fischbachau - Zuerst sah Kerstin Uffen nur einen überfahrenen Igel. Als sie dann im Garten ein Gezwitscher wie von kleinen Vögeln vernahm, bemerkte sie die verwaisten Igelkinder. 

Bei Familie Uffen in Fischbachau wuselt es zur Zeit im Garten. Schuld an dem regen Treiben sind sieben kleine Igelkinder, die ihre Mama verloren haben. In der Tierklinik bekam sie die notwendigen Informationen zur Aufzucht. Und die klappt dank der Mithilfe ihres Mannes und ihres Sohnes ganz wunderbar. 

In einem geschützen Bereich im Garten gedeihen die Kleinen prächtig und haben ihr Anfangsgewicht von 120 Gramm schon verdoppelt. Kein Wunder bei dem kulinarischen Essensangebot: Rührei mit Weizenkleie zum Frühstück sowie Katzen- und Igelfutter, gemischt mit Haferflocken und einem gekochten Ei, zum Abendessen.

wi

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unlösbarer Fall: Hat Holzkirchnerin Demenzkranke misshandelt? 
Eine Pflegerin aus Holzkirchen soll eine Demenzkranke im Streit geschlagen, gewürgt und versucht haben, sie von der Treppe zu stoßen. Die Wahrheit bleibt hinter der …
Unlösbarer Fall: Hat Holzkirchnerin Demenzkranke misshandelt? 
Asylbewerber handelten aus Unterkunft im großen Stil mit Drogen
Offenbar schon vor zwei Monaten haben Staatsanwaltschaft und Polizei Hinweise bekommen, dass Bewohner der Holzkirchner Traglufthalle mit Drogen handeln. Jetzt gab es …
Asylbewerber handelten aus Unterkunft im großen Stil mit Drogen
Tag der offenen Tür in der Realschule
Die Realschule Miesbach stellt sich und ihr Angebot bei einem Tag der offenen Tür vor. Am Freitag können Eltern, potenzielle Schüler und Interessierte ins Schulgebäude.
Tag der offenen Tür in der Realschule
Winter in Bayrischzell: Gute Zahlen dank Kunstschnee
Der Winter geht zu Ende - selbst in Bayrischzell. Ein guter Anlass für eine Bilanz. Und die fällt durchwegs positiv aus - trotz spätem Schnee. Schuld sind die …
Winter in Bayrischzell: Gute Zahlen dank Kunstschnee

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare