+
Sebastian Grauvogl, Redakteur beim Miesbacher Merkur.

Nach Standortentscheidung pro Fischbachau

Kommentar zu Sixtus: Kein zweites „Schliersee“ mehr

  • schließen

Die Diskussion über die Sixtus-Ansiedlung in Schliersee wurde nicht immer sachlich geführt. Unser Autor Sebastian Grauvogl hofft, dass es in Fischbachau anders läuft - zumal die Philosophie passt.

Der Kampf um die Sixtus-Ansiedlung in Schliersee hat Spuren hinterlassen – nicht nur im Ort, sondern auch beim Unternehmen selbst. Mit behutsamen Schritten haben sich Sixtus und Fischbachau angenähert. Auch nach Bekanntgabe der Entscheidung betonen beide Seiten, wie sehr sie an einer für alle verträglichen Lösung interessiert sind. Ein zweites „Schliersee“ soll nicht mehr passieren. Von der Philosophie her scheinen Sixtus und Fischbachau jedenfalls gut zusammenzupassen. Bleibt zu hoffen, dass die Standortfrage – anders als beim Bürgerentscheid in Schliersee – nüchtern und sachlich diskutiert wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fischbachau verleiht zwei Bürgermedaillen für besonderes Engagement
Beim Knödelfest hat die Gemeinde Fischbachau je eine Bürgermedaille an Schwester Eresta und Andreas Händl verliehen - für langjähriges Engagement. Auch treue Gäste …
Fischbachau verleiht zwei Bürgermedaillen für besonderes Engagement
Motorrad und Pkw kollidieren
Zwei Männer sind am frühen Dienstagabend bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Pkw auf der Staatsstraße 2077, Höhe Spitzingsattel, verletzt worden.
Motorrad und Pkw kollidieren
Unfall: Radfahrerin mittelschwer verletzt
Eine verletzte Radfahrerin und rund 1500 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der am Mittwoch bei Marbach passiert ist.
Unfall: Radfahrerin mittelschwer verletzt
Markierung am Habererplatz in Miesbach kommt erst nächste Woche
Weil das Wetter zu unsicher und der Boden zu nass war, wurde die Aktion auf nächste Woche verschoben. Dann soll der Habererplatz in Miesbach den neuen Anstrich bekommen.
Markierung am Habererplatz in Miesbach kommt erst nächste Woche

Kommentare