1. Startseite
  2. Lokales
  3. Miesbach
  4. Fischbachau

60.000 Euro fließen in den Landkreis

Erstellt:

Von: Stephen Hank

Kommentare

In den Landkreis Miesbach fließen Fördermittel.
In den Landkreis Miesbach fließen Fördermittel. © Bernd Wüstneck

Der Landkreis Miesbach profitiert vom Bayerischen Städtebauförderungsprogramm. Insgesamt 60.000 Euro fließen nach Fischbachau und Holzkirchen.

Fischbachau/Holzkirchen ‒ Das Bayerische Städtebauförderungsprogramm ist aufgestellt. Im laufenden Jahr stehen nach Angaben des Landtagsabgeordneten Florian Streibl (FW) aus Oberammergau rund 7,47 Millionen Euro für 64 Städte und Gemeinden in Oberbayern zur Verfügung. Auch zwei Kommunen aus dem Landkreis profitieren: Fischbachau und Holzkirchen erhalten je 30.000 Euro für ihre Ortskerne.

Entwicklung der Ortschaften vorantreiben

Die Mittel des Programms kämen insbesondere kleineren Städten und Gemeinden im ländlichen Raum zugute, heißt es in einer Pressemitteilung. „So helfen wir beispielsweise Kommunen dabei, auf Innenentwicklung zu setzen und Leerstände zu nutzen, um ihre Ortsmitten attraktiv und lebenswert zu erhalten“, sagt Streibl. „Unser Ziel ist es, vitale Kommunen als Ankerpunkte der Daseinsvorsorge zu sichern und zu entwickeln.“ Neben der Erhaltung und Belebung von Ortskernen sei insbesondere das Flächensparen von besonderer Bedeutung. „Ich bin sehr zufrieden, dass wir auch in der Corona-Zeit das Bayerische Städtebauförderungsprogramm auf einem hohen Niveau halten können“, betont der Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler. „Es ist wichtig, dass die Kommunen Fördermöglichkeiten an die Hand bekommen, um die Entwicklung der Ortschaften und Städte voranzutreiben.“

35 Millionen Euro für 258 Städte und Gemeinden in Bayern

In den vier Oberland-Landkreisen gibt es Geld für insgesamt zwölf Projekte. Bayernweit stehen für 258 Städte und Gemeinden rund 35 Millionen Euro zur Verfügung. Diese Förderung ergänzt den 100 Millionen Euro schweren Sonderfonds „Innenstädte beleben“, der ebenfalls aus Mitteln der Städtebauförderung finanziert wird.

Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Miesbach-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Miesbach – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare