Noteinsatz: S-Bahn-Fahrgäste müssen mit Wartezeiten rechnen 

Noteinsatz: S-Bahn-Fahrgäste müssen mit Wartezeiten rechnen 
+

Kurioser Einsatz in Fischbachau

"Person in Grab gefallen" - Feuerwehr rückt aus

  • schließen

Fischbachau - "Person in Grab gefallen" - dieser kuriose Alarm rief am Donnerstagabend die Feuerwehr auf den Plan. Was ist wirklich passiert?

Die Alarmmeldung wäre an sich schon kurios gewesen, doch es kam noch besser: Vier Feuerwehren – sogar aus Bayrischzell und Miesbach – sowie der Rettungsdienst wurden am Donnerstagabend in Marsch gesetzt, nachdem der Notruf eingegangen war, dass auf dem Fischbachauer Friedhof eine Person in ein Grab gefallen sei. Mit Sirenen rasten die Rettungskräfte gegen 18.15 Uhr los.

Der Einsatz dauerte keine fünf Minuten. Die Fischbachauer, die am schnellsten vor Ort waren, gaben Entwarnung. Es handle sich um eine Frau, die nicht in, sondern auf ein Grab gefallen sei. Sie werde von einem Arzt medizinisch versorgt. Die Feuerwehr rückte wieder ab.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neues Bergbaumuseum in Hausham: „Jetzt oder nie“
Der Haushamer Betonförderturm ist stummer Zeuge einer wirtschaftlich glorreichen Epoche. In das bedeutende Denkmal des Kohlebergbaus soll dereinst das Bergbaumuseum …
Neues Bergbaumuseum in Hausham: „Jetzt oder nie“
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Das Osteroratorium von Hans Berger wurde zum ersten Mal im Landkreis in der Schlierseer Pfarrkirche St. Sixtus aufgeführt. Das Werk überzeugte durch seine Leichtigkeit.
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter
Das ist mal ein Überraschungssieg: Die Kuh Akelei von Stefan Krug wurde bei ihrer ersten Tierschau-Teilnahme zum Champion gekürt. Und auch sonst gab es beim Jubiläum der …
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter
Nervosität verrät ihn: 18-Jähriger mit Joint am Steuer erwischt
Weil er bei der Polizeikontrolle zu nervös war, haben die Beamten den 18-Jährigen auf der B472 in Fahrtrichtung Miesbach kontrolliert. Der Fahrer übergab ihnen eine …
Nervosität verrät ihn: 18-Jähriger mit Joint am Steuer erwischt

Kommentare