+
Hannes Gräbner (r.) kandidiert als Nachfolger von Klaus Barthel für den Bundestag.

Reihung der SPD-Bundestagsliste

Nur Platz 14 für Hannes Gräbner

  • schließen

Landkreis - Hannes Gräbner aus Holzkirchen, Nachfolger von Klaus Barthel als SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach, hat vermutlich schlechte Aussichten, über die SPD-Landesliste in den Bundestag zu kommen.

Bei der Reihung der Oberbayern-Liste seiner Partei am Samstag in Ismaning landete der Neueinsteiger auf Platz zehn der Männerliste und damit auf dem vorletzten Rang. In der Gesamtliste berücksichtigt werden muss überdies die aus vier Namen bestehende Frauenliste. Gräbner (47) liegt damit de facto auf Platz 14.

Bei der Wahl 2013 hatte die Oberbayern-SPD fünf Mandate errungen. Eines davon ging an Barthel, der im Juni überraschend erklärt hatte, seine Parlamentskarriere nach 23 Jahren zu beenden. Er hatte damals die Liste angeführt.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Viele Bürger besuchen die Trauerfeier für den ehemaligen Bayrischzeller Pfarrer Elmar Mayr. Nach einem Gottesdienst und einem Marsch durch den Ort wurde er neben der …
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Rettungsversuch: Online-Petition für Miesbacher Warmfreibad
Wo Geld fehlt, ist Kreativität gefragt. Das gilt auch für die Sanierung des Miesbacher Warmfreibads. Der Förderverein hat nun eine Online-Petition gestartet. Hier geht‘s …
Rettungsversuch: Online-Petition für Miesbacher Warmfreibad
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Beim SV Warngau wurde eingebrochen: Die Diebe klauten zwei Rasenmäher, den Vereinsbus, ein Dieselfass, ein Kinderspielhaus und zehn Kästen Bier. Der Schaden ist hoch. 
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Unbekannter brettert in Gartenzaun - und flüchtet
Ein Haushamer (58) erlebte am Dienstag eine böse Überraschung: Ein Unbekannter ist in seinen Gartenzaun gefahren und dann weiter - ohne sich zu melden.
Unbekannter brettert in Gartenzaun - und flüchtet

Kommentare