Wackersberger fällt sechs Meter tief und landet in Bachlauf

Schwerer Arbeitsunfall: Spengler (18) stürzt vom Dach

Elbach - Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Donnerstagnachmittag in Elbach ereignet. Ein 18-jähriger Spengler ist auf einem Hausdach ausgerutscht und sechs Meter in die Tiefe gestürzt.

Glück im Unglück hatte am Donnerstagnachmittag ein 18-jähriger Spengler aus Wackersberg (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen). Wie die Polizei berichtet, rutschte der Mann gegen 14.15 Uhr bei Arbeiten auf dem Dach eines Hauses in Elbach aus, stürzte sechs Meter in die Tiefe und landete in einem Bachlauf. Da von einer schweren Verletzung auszugehen war, wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass der Wackersberger mit mittelschweren Verletzungen davongekommen war und von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Der Helikopter drehte deshalb wieder ab.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fischbachau verleiht zwei Bürgermedaillen für besonderes Engagement
Beim Knödelfest hat die Gemeinde Fischbachau je eine Bürgermedaille an Schwester Eresta und Andreas Händl verliehen - für langjähriges Engagement. Auch treue Gäste …
Fischbachau verleiht zwei Bürgermedaillen für besonderes Engagement
Motorrad und Pkw kollidieren
Zwei Männer sind am frühen Dienstagabend bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Pkw auf der Staatsstraße 2077, Höhe Spitzingsattel, verletzt worden.
Motorrad und Pkw kollidieren
Unfall: Radfahrerin mittelschwer verletzt
Eine verletzte Radfahrerin und rund 1500 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der am Mittwoch bei Marbach passiert ist.
Unfall: Radfahrerin mittelschwer verletzt
Markierung am Habererplatz in Miesbach kommt erst nächste Woche
Weil das Wetter zu unsicher und der Boden zu nass war, wurde die Aktion auf nächste Woche verschoben. Dann soll der Habererplatz in Miesbach den neuen Anstrich bekommen.
Markierung am Habererplatz in Miesbach kommt erst nächste Woche

Kommentare