Wackersberger fällt sechs Meter tief und landet in Bachlauf

Schwerer Arbeitsunfall: Spengler (18) stürzt vom Dach

Elbach - Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Donnerstagnachmittag in Elbach ereignet. Ein 18-jähriger Spengler ist auf einem Hausdach ausgerutscht und sechs Meter in die Tiefe gestürzt.

Glück im Unglück hatte am Donnerstagnachmittag ein 18-jähriger Spengler aus Wackersberg (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen). Wie die Polizei berichtet, rutschte der Mann gegen 14.15 Uhr bei Arbeiten auf dem Dach eines Hauses in Elbach aus, stürzte sechs Meter in die Tiefe und landete in einem Bachlauf. Da von einer schweren Verletzung auszugehen war, wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass der Wackersberger mit mittelschweren Verletzungen davongekommen war und von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Der Helikopter drehte deshalb wieder ab.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der „Komödienstadel“übernimmt die Regie
Der Klassiker aus dem Bayerischen Fernsehen ist in der Kreisstadt angekommen: Der „Komödienstadel“ belagert den Waitzinger Keller.
Der „Komödienstadel“übernimmt die Regie
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen gegen den AfD-Direktkandidaten Constantin Leopold Prinz von Anhalt eingestellt.
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Fischbachau: Ja ohne Diskussion
Während es in anderen Gemeinden Vorbehalte gibt, hat Fischbachau keine Bedenken, dem noch zu gründenden Landschaftspflegeverband beizutreten. 
Fischbachau: Ja ohne Diskussion
Qualität gegen kritische Beobachter
Das größte Bauprojekt der Gemeinde Schliersee seit vielen Jahren hat einen Meilenstein erreicht. Für den Anbau ans Heimatmuseum wurde jetzt Richtfest gefeiert.
Qualität gegen kritische Beobachter

Kommentare