+
Der Alte Wirt in hundham - bald kann hier wieder traditionell bayerisch gegessen werden.

Traditionsgasthof wohl bald wieder geöffnet

Für den Alten Wirt in Hundham ist ein Pächter gefunden

  • schließen

Ein langes Hin und Her scheint beendet: Der Alte Wirt in Hundham soll bald wieder Gäste empfangen. Besitzer Thomas Burnhauser hat einen Pächter, verrät aber noch nichts genaueres.

Hundham – Eine gute Nachricht für die Bürger in Hunham: Der Alte Wirt sperrt bald wieder auf. Besitzer Thomas Burnhauser hatte im April vergangenen Jahres den Traditionsgasthof gekauft, etwa ein Jahr später will der neue Pächter dort eröffnen. Der 33-Jährige kommt aus Kärnten, ist mit einer Würzburgerin verheiratet und die beiden haben ein Kind. So viel ist im Fischbachauer Gemeinderat schon durchgesickert. Viel mehr – auch einen Namen – will Burnhauser derzeit nicht verraten.

Besitzer Thomas Burnhauser im Alten Wirt

Bis Ende Februar läuft der Pachtvertrag des Kärntners in dessen bisherigem Restaurant noch, das er zwei Jahre geführt hat. Ab 1. März kommt er dann nach Hundham, das Kind ist schon in der Schule eingeschrieben. Was sicher ist: „Der Alte Wirt wird ein bayerischer Traditionsgasthof bleiben“, sagt Burnhauser. Die Suche nach einem Pächter sei nicht so schwer gewesen, wie viele ihm prophezeit hatten. „Ich hatte viele Interessenten, das hat mich erstaunt.“ Schwieriger sei gewesen, den Richtigen auszuwählen. „Da darf man keinen Zeitdruck haben.“ Bei der jetzigen Pächterfamilie ist Burnhauser überzeugt, die Richtigen gefunden zu haben.

Die Renovierungsarbeiten im Alten Wirt

Der Kärntner, der als Haubenkoch ausgezeichnet ist, soll mit der alpenländischen Küche vertraut sein und wird im Alten Wirt selbst den Kochlöffel in der Hand halten. Burnhauser hat sich schon von dessen Qualitäten überzeugt. „Er ist ein guter Koch“, versichert er. Wenn die Familie im März kommt, wird sie das Wirtshaus erst einmal in ihrem Stil einrichten. Ende Dezember hat Burnhauser dort die letztenRenovierungsarbeiten abgeschlossen. Um Ostern herum wollen die neuen Pächter die Gasthoftüren aufsperren.

nip

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Das Unwetter von Freitag hat im Landkreis Miesbach seinen Tribut gefordert. Etliche Bäume sind umgeknickt. Viele Straßen, die Autobahn sowie Bahnstrecken waren betroffen.
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Technischer Defekt löst Großeinsatz aus
47 Feuerwehrleute, dazu Polizei: Auch abseits des Unwettergeschehens hatten die Einsatzkräfte in der Nacht zum Samstag zu tun. 
Technischer Defekt löst Großeinsatz aus
Angeklagter (40) rammt betrunken auf der A8 einen Streifenwagen
Zwei Polizisten werden bei dem Aufprall leicht verletzt, als ein 40-Jähriger auf der A8 bei Irschenberg hinten auf ihren Streifenwagen fährt. Der Mann flüchtete - und …
Angeklagter (40) rammt betrunken auf der A8 einen Streifenwagen
Biker überholt abbiegendes Auto - und wird lebensgefährlich verletzt
Er wollte eigentlich nur ein Auto überholen - doch dabei ist ein Motorradfahrer in Schliersee schwer verunglückt. 
Biker überholt abbiegendes Auto - und wird lebensgefährlich verletzt

Kommentare