+
Das Fahrzeug des 19-Jährigen kam an einem Baum zum Stehen.

Wegen Schneeglätte im Leitzachtal

19-Jähriger kommt von Fahrbahn ab

Auf schneeglatter Fahrbahn ist am Mittwochfrüh ein 19-jähriger Hundhamer von der Straße abgekommen. Er wurde mittelschwer verletzt.

Die Polizei berichtet:

Hundham - Am Mittwoch gegen 5.05 Uhr befuhr ein 19-jähriger Hundhamer mit seinem Ford Focus die Staatsstraße 2073 in Richtung Leitzachtal. Kurz nach der sogenannten Funkkurve kam er aufgrund von Schneeglätte alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Er verletzte sich hierbei mittelschwer und musste in ein Krankenhaus transportiert werden.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 2500 Euro. Den 19-Jährigen erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei schlechten Witterungsverhältnissen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Loipen-Sheriffs und Nachtlauf
Bayrischzell arbeitet weiter an seinem Ruf als Langlauf-Paradies. Ihre Investitionen will die Gemeinde aber wiedersehen. Neben Nacht-Langlauf und Kunstschnee-Depot gibt …
Loipen-Sheriffs und Nachtlauf
„Hausham ist bunter geworden“
Es hat sich einiges verändert, seit sich in Hausham Flüchtlingshelfer ehrenamtlich um die Neuankömmlinge und ihre Integration kümmern – nicht zuletzt auch die Aufgaben …
„Hausham ist bunter geworden“
Das ist die neue „Postfrau“ von Aurach
Für die Menschen in Aurach war das im Sommer keine gute Nachricht: Die Rothemunds gegen ihr Geschäft mit Poststelle auf. Jetzt hat die Nachfolgerin ihren Laden …
Das ist die neue „Postfrau“ von Aurach
Münchner fährt betrunken mit BMW und hinterlässt ein Trümmerfeld
Ein Münchner ist Samstagfrüh mit seinem BMW in Schliersee verunglückt - dabei hätte er sich nicht mal ans Steuer des Wagens setzen dürfen.
Münchner fährt betrunken mit BMW und hinterlässt ein Trümmerfeld

Kommentare