Roland Pietz, König Ludwig Holzkirchen
1 von 5
Der Herr über das Brauhaus von König Ludwig in Holzkirchen ist Standortleiter Roland Pietz. 2007 hat der Konzern das Oberbräu übernommen.
Christian Wagner, Brauhaus Tegernsee
2 von 5
Auf die Tradition: Christian Wagner, Geschäftsführer des Brauhauses Tegernsee, im gut gefüllten Lager seiner Brauerei.
Sebastian Schwind, Martin Schwind, Mariensteiner Brauhaus
3 von 5
Urig: 200 Hektoliter Mariensteiner Bier füllen die Brüder Sebastian (l.) und Martin Schwind pro Jahr ab.
Markus Hoppe, Hoppebräu
4 von 5
Vogelwuid: Sechs kreative Biersorten stellt Markus Hoppe her.
Olaf Krüger, Markus Wasmeier Freilichtmuseum
5 von 5
Historisch: Wie vor 300 Jahren braut Olaf Krüger im Markus Wasmeier Freilichtmuseum in Fischhausen.

Fotostrecke zu 500 Jahre Reinheitsgebot

Das sind die Biermeister im Landkreis

  • schließen

Landkreis - Geht man nach den Zutaten, die das Reinheitsgebot für Bier erlaubt, müsste die Brauereilandschaft im Landkreis ziemlich eintönig aussehen. Tut sie aber nicht, wie unsere Fotostrecke zeigt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die schönsten Frühlingsbilder von Tegernsee und Schliersee
Jetzt ist er fast schon wieder vorbei, der Frühling. Damit wir ihn nicht so schnell vergessen, hier die schönsten Frühlingsbilder unserer treusten Facebook-Freunde und …
Die schönsten Frühlingsbilder von Tegernsee und Schliersee
Gemeinderat hält am Sondergebiet fest
Allen Protesten der Umweltfachverbände zum Trotz hält die Gemeinde Irschenberg an ihrem Vorhaben fest, auf der grünen Wiese ein Sondergebiet Transport auszuweisen. Im …
Gemeinderat hält am Sondergebiet fest
Miesbach
Elisabeth Schwojer und ihr „nackada Kuacha“ zum Event des Jahres
Egal ob Handtaschenkuchen oder Kochen auf dem Berggipfel – Elisabeth Schwojer ist immer für eine Überraschung gut.
Elisabeth Schwojer und ihr „nackada Kuacha“ zum Event des Jahres
2000 Trachtler pilgern nach Birkenstein
Unter weißblauem Himmel und bei angenehmen Temperaturen machten sich rund 2000 Trachtler aus gut 50 Vereinen an Christi Himmelfahrt auf zu ihrer Trachtenwallfahrt nach …
2000 Trachtler pilgern nach Birkenstein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.