+
Frontalzusammenstoß: Eine Fischbachauerin prallte mit ihrem Opel Astra in den Honda eines Haushamers.

Schwerer Unfall

Fünf Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

  • schließen

Wörnsmühl – Fünf zum Teil schwer verletzte Personen hat ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der MB 8 zwischen Hausham und Wörnsmühl gefordert.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der MB 8 zwischen Hausham und Wörnsmühl ereignet. Dabei wurden insgesamt fünf Personen zum Teil schwer verletzt.

Wie die Polizei Miesbach mitteilt, kam auf Höhe Freigut eine 28-jährige Fischbachauerin mit ihrem Opel Astra aufgrund von Schneeglätte bei abschüssiger Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto drehte sich seitlich und stieß mit der Fahrerseite gegen die Front eines entgegenkommenden Hondas CR-V eines 36-jährigen Haushamers. Die Opel-Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und konnte nur durch den Einsatz eines Rettungsspreitzers befreit werden. Auch ihre Beifahrerin wurde verletzt.

Schwere Verletzungen trugen auch die drei Insassen des Hondas davon. Laut Polizei schwebt keiner der Beteiligten in Lebensgefahr. Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes kümmerten sich um die Verletzten.

Die Straße war bis zur Erstversorgung der Personen und der Bergung der Pkw für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden. Vor Ort waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Agatharied, Hausham und Miesbach mit insgesamt 59 Einsatzkräften. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Dieser beläuft sich insgesamt auf rund 25 000 Euro.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich
Vor Kurzem legte eine Rentnerin (76) eine Chaosfahrt quer durch Miesbach hin. Seitdem wird das Thema intensiv diskutiert. Unsere Recherche endet mit einem …
Unsere Zahlen belegen: Senioren am Steuer sind gefährlich
Das Problem mit dem Fastfood-Müll ist größer geworden
Fastfood hinterlässt Müll. Und damit der nicht die Wiesen rund um die Autobahnraststätte Irschenberg verschandelt, sucht die Gemeinde jemanden, der hinter den …
Das Problem mit dem Fastfood-Müll ist größer geworden
Miesbacherin (55) verunglückt tödlich auf Motorrad
Die 55-Jährige überholte am Dienstag als zweite einen Lastwagen im österreichischen Vorarlberg - und prallte frontal auf ein Auto. Sie starb noch am Unfallort.
Miesbacherin (55) verunglückt tödlich auf Motorrad

Kommentare