+
Qualität funktioniert mit qualifizierten Mitarbeitern.

Die Parkett- und Bodenleger-Meister

Fussböden Zehetmair: Harmonische Parkettpräsentation in den Voralpen

Moderne Lichttechnik, durchdachte Inszenierungen und ein harmonisch präsentiertes Sortiment: Die neu eingerichtete Holzboden-Ausstellung im Fachgeschäft Zehetmair hat einen Parkett Star verdient.

Fussböden Zehetmair in Miesbach.

Ein Stück außerhalb der Kleinstadt Miesbach in den bayerischen Voralpen liegt das Fachgeschäft Zehetmair. Wer die bewaldete Straße am Fluss Leitzach entlangfährt, dem leuchtet es zwischen den Tannenwipfeln entgegen: Das weiße, zum Teil holzvertäfelte Haus mit den hohen Fensterfronten wirkt modern und einladend, in der Region zu Hause und gleichzeitig offen nach außen. Und innen? Da stehen natürliche Holzböden im Mittelpunkt; die haben in der Region um Miesbach Tradition. Wer ins Geschäft kommt, geht gleich auf die hohen Musterständer im Zentrum zu. Eine indirekte Deckenbeleuchtung setzt die massiven Dielen mit handgefertigter Oberfläche als Blickfang in Szene. Holzmaserung und Farbe kommen in dem Licht besonders gut zur Geltung. Daneben finden sich Hölzer mit reliefartig eingefrästen Strukturen. Echte Raritäten, die einen perfekten Einstieg ins Gespräch über Holzböden bieten. Wo der Weg dann hinführt, richtet sich nach dem Budget und den Vorstellungen des Kunden.

Fussböden Zehetmair: Holzböden für große und kleine Budgets

Zehetmair bietet nicht nur Holzböden, sondern fast das gesamte Bodenbelagsspektrum.

2013/2014 hat Inhaber Bernhard Zehetmair sein Fachgeschäft entkernt und komplett neu aufgebaut, dabei wurde die Ausstellungsfläche von 250 auf 400 m² vergrößert. Zusammen mit einer Innenarchitektin entwickelte er ein modernes, helles Shop-Konzept mit durchdachter Beleuchtung, stimmungsvollen Präsentationen und Raum für ausführliche Beratungsgespräche. „Bei mir soll sich jeder gleichermaßen wohl und willkommen fühlen“, betont Zehetmair. Rund 80 Prozent seiner Kunden sind Privatpersonen, die restlichen 20 Prozent sind Bauträger im gehobenen Wohnungsbau und Planer für Objekte bis 3.000 m². Flächen bis zu dieser Größe kann Zehetmair mit seinen eigenen Leuten umsetzen.

Der Ausstellungsraum bei Fussböden Zehetmair.

Zum Privatkundenkreis gehören wohlhabende Haus- und Zweitwohnungsbesitzer mit exklusiven Ansprüchen an Material und Verarbeitung, ebenso aber auch Kunden mit kleinerem Budget: Auch sie finden bei Zehetmair einen echten Holzboden. Um die zentralen Ständer mit den hochwertigen massiven Langdielen gruppieren sich weiße Wandschränke mit Kurzdielen, Dreischicht-, Zweischicht- und Musterparkett, nach Preisgruppen abgestuft. Farblich sortiert, von hell nach dunkel, schaffen sie ein ebenso harmonisches wie übersichtliches Gesamtbild. Insgesamt 300 Muster in Größen von 1 m² und mehr stecken als Platten zum Ausziehen in Sideboards und Ständern; sie lassen sich auch komplett entnehmen.

Neuinszenierung mit LED und hellen Möbeln bei Fussböden Zehetmair

Wandgestaltung mit verwittertem Altholz erfreut sich steigender Nachfrage.

Möbel, Beleuchtung und textiler Bodenbelag halten sich unaufdringlich im Hintergrund – und setzen dabei das Holz perfekt in Szene. Das Mobiliar, funktional in Weiß oder wohnlich in hellem Holz, tritt hinter den Farben des Parketts zurück. „Bei dem Weiß handelt es sich um den Ton RAL 9010, der gängigen Farbe im Wohnungsbau“, begründet Zehetmair seine Wahl. „So sieht der Kunde gleich, wie die Böden in Zusammenspiel mit Wand- und Türfarbe wirken.“ Eine wichtige Rolle im neu gestalteten Ladengeschäft spielt auch die moderne Lichttechnik mit LED-Lampen. Sie bringt Holztöne und Maserungen unverfälscht zur Geltung. „Ein weiterer Vorteil der LEDs ist ihr niedriger Stromverbrauch“, fährt Zehetmair fort. Er hat sich entschieden, die Ausstellung auch außerhalb der Geschäftszeiten zu beleuchten und damit Pendlern und Urlaubern auf dem Weg zur Autobahn einen leuchtenden Blickfang zu bieten.

Meisterlicher Handwerksbetrieb

Bernhard und Michaela Zehetmair freuen sich über den gelungenen Umbau der Ausstellung

Aber Zehetmair ist nicht nur Fachgeschäft, sondern vor allem auch Handwerksbetrieb. Und zwar ein meisterlicher: Eine fest im Boden eingelassene Sonderfläche zeigt Verlegebeispiele, gern auch ungewöhnliche. Pink gespachtelte Dielen zum Beispiel, Hölzer in Sonderfarben oder Musterparkett – eine Variante, die gerade wieder beliebter wird. Ein besonderer Hingucker sind Parkettdielen, die sich wie ein breiter Teppich vom Boden aus direkt an der Wand hochbiegen. Und auf einem großen Flachbildschirm gibt es viele Referenzfotos von Parkettlösungen in konkreten Raumsituationen zu sehen. Im Betrieb arbeiten vier Parkettlegermeister. Zusammen mit 9 Gesellen und 6 Lehrlingen sind insgesamt 28 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Kontinuierliche Aus- und Weiterbildungen bilden für Zehetmair die Basis seines Geschäfts. „Dabei ziehe ich mir meine Leute am liebsten selbst heran“, betont er. 

Als Ausbildungsbetrieb mit einer Reihe von Siegern in Leistungswettbewerben hat er sich in der Branche und bei den Kunden einen Namen gemacht. Die Urkunden und Fotos der Kammer-, Landes-, Bundes- und Europasieger sowie die Meisterbriefe in der Ausstellung belegen das eindrucksvoll.

Chronologie: 40 Jahre Fußböden Zehetmair

1976

gegründet von Klaus Zehetmair als Einzelfirma, Parkettleger-Meisterbetrieb am Auerberg/Fischbachau

1978

erster Mitarbeiter eingestellt

1984

Beginn Lehrlingsausbildung (seit dem über 30 Lehrlinge im Parkettleger-Handwerk ausgebildet)

1988

Gründung der Fussböden Zehetmair GmbH

1988/89

Umbau des neuen Firmensitz in Leitzach

1989

Eröffnung der Ausstellung / Laden in Leitzach-Miesbach

2001

Neubau 1000 m² klimatisierte Lagerhalle mit Verladebereich

2001

Einstieg Bernhard Zehetmair in die Geschäftsleitung

2005

Ausbildung Deutscher Meister

2005

Gründung Ö.b.v. Sachverständigen- Büro

2006

Ausbildung Europameister + Deutscher Meister

2008

Ausbildung Deutscher Meister

2008

Erweiterung der Lagerhallen in Leitzach

2009

Ausbildung Deutscher Meister

2010

Ausbildung Vize-Europameister

2012

Verleihung Parkett-Star für beste Mitarbeiter-Qualifizierung

2013

Ausbildung Deutscher Meister

2014

Ausbildung 3. Platz Europameisterschaft

2014

Eröffnung Neubau, 400 m² Ausstellung und Büros in Leitzach

2016

Verleihung Heimtex-Star für beste Mitarbeiter Ausbildung

2016

Verleihung Parkett-Star für die beste Parkett-Ausstellung im Handwerk

Fussböden Zehetmair: Impressionen

Kontakt:

Fussböden Zehetmair GmbH

Leitzach 5
83714 Miesbach
Telefon: 08025 7567
Fax: 08025 5294
Web: www.fussboeden-zehetmair.de
E-Mail: info@fussboeden-zehetmair.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So stimmungsvoll feierte Bad Wiessee sein Waldfest
Wie ein Waldfest trotz ungünstigem Wetter gelingen kann, zeigte am Wochenende das Wiesseer Waldfest am Sonnenbichl. Kalt war es und teilweise regnerisch – aber Spaß …
So stimmungsvoll feierte Bad Wiessee sein Waldfest
„Die Rumplhanni“: Hier gibt‘s einen Blick hinter die Kulissen
Das Stück „Die Rumplhanni“, das der Miesbacher Trachtenverein zum Jubiläum 100 Jahre Stadterhebung aufführt, ist auch beim Bühnenbau eine besondere Herausforderung. …
„Die Rumplhanni“: Hier gibt‘s einen Blick hinter die Kulissen
Beim dritten Besuch vor den Traualtar, jetzt Diamantene Hochzeit
Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte hält jetzt schon seit 60 Jahren. Ein Schlierseer Paar, dass sich per Brief verlobte und schon beim dritten Treffen heiratete, feiert …
Beim dritten Besuch vor den Traualtar, jetzt Diamantene Hochzeit
Unfallflucht auf Aldi Parkplatz
Unfallflucht in Miesbach! Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer hat etwas gesehen?
Unfallflucht auf Aldi Parkplatz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.