+
Der Holzkirchner Musikzug veranstaltet jedes Jahr das Frühlingsfest. Dieses Jahr findet es vom 24. bis zum 29. Mai statt.

Der Musikzug Holzkirchen e.V. präsentiert

Auf geht´s zum 43. Frühlingsfest in Holzkirchen

Das Frühlingsfest ist ein Stück Holzkirchner Geschichte und ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender in der Region. Dieses Jahr findet es vom 24. bis 29. Mai statt.

Die bei Alt und Jung gleichermaßen beliebte Festwoche findet heuer zum 43. Mal statt und wird seit jeher vom Musikzug Holzkirchen veranstaltet. Los geht´s am Mittwoch, dem 24. Mai.

Ab 18.15 Uhr beginnt der Frühlingsfest-Einzug mit traditionellem Pferde-Bräuwagen und dem Musikzug Holzkirchen vom Bahnhof zum beheizbaren Festzelt am Herdergarten. Um 19 Uhr zapft der Schirmherr, Bürgermeister Olaf von Löwis, das erste Fass des süffigen König-Ludwig-Bieres an. Zur Unterhaltung spielt die beliebte Blaskapelle des Musikzuges sauber auf.

Am Feiertag Christi Himmelfahrt fliegen vormittags die Fäuste: Ab 10.15 Uhr kommt es zum Box-Vergleichskampf des BC Holzkirchen gegen den TSV Mühldorf am Inn. Von Mittag bis 23 Uhr heißt es dann: Vatertagsstimmung mit den Mangfalltaler Musikanten unter der Leitung von Franz Gröbmeyr.

Am Freitag, 26. Mai geht es beim Seniorenmittag und Tag der Betriebe und Behörden mit musikalischer Unterhaltung ohne Verstärker durch die Blaskapelle des Musikzuges und des Jugendblasorchesters des Musikzugs gemütlicher zu, ehe abends ab 19 Uhr die Oktoberfestkapelle „Die Kirchdorfer“ für gewaltige Stimmung sorgen wird.

Am Samstagabend (27. Mai) ab 19 Uhr rockt die Partyband „exxtra music“ das Zelt (Eintritt 5 Euro, Einlass ab 16 Jahren, Ausweiskontrolle), der Sonntagmittag gehört wieder den Familien beim verbilligten Mittagstisch und Unterhaltung ohne Verstärker durch die Blaskapelle des Musikzuges und durch das Jugendblasorchester des Musikzugs. Auch Einlagen der Jugendgruppe des Trachtenvereins Holzkirchen sorgen für Unterhaltung. Um 16.30 Uhr gibt der Spielmannszug ein Standkonzert, ehe die bekannte Gruppe Holzfrei Böhmische ab 17 Uhr zum Tanz und zur Unterhaltung aufspielt.

Zum Festausklang am Montag gibt es für Kinder viel zu lachen bei Kasperltheater-Vorführungen (15 und 16 Uhr) und Einlagen des Spielmannszug-Nachwuchses, bevor abends die beliebte Gruppe „Host mi“ zu Tanz und Unterhaltung einlädt.

Die vielen Fahrgeschäfte und Standl auf dem Gelände rund um´s Zelt sorgen für ein stimmungsvolles und kurzweiliges Rahmenprogramm und freuen sich auf viele Besucher. Dem Musikzug Holzkirchen e.V. gehören rund 400 Mitglieder an, etwa 80 davon sind beim Frühlingsfest ehrenamtlich im Einsatz und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Der Verein übernimmt beispielsweise die Schänke, das Festbüro und die Bar.

Die Firma Partyservice Kurz sorgt für kulinarische Höhepunkte und betreibt die Festküche mit gewohnt besten Schmankerln und täglich Kaffee und Kuchen. Klassiker wie Hendl, Ochsenbraten oder Steckerlfisch gehören ebenso dazu wie frisch gebackene Wiesnbrezn oder der selbstgemachte Obatzde, zum Ausklang am Montag gibt es frisches Kesselfleisch.

Das Frühlingsfest zählt zu den beliebtesten Festen in der Region und lockt alljährlich Tausende Besucher an. Mit den Einnahmen finanziert der Musikzug Instrumente, Tracht und Musikunterricht für seine Nachwuchsmusiker. Auch Ausflüge und kleine Reisen, etwa zum Europapark nach Rust, zählen zu den Aktivitäten der Musiker. Der Zusammenhalt und Spaß steht immer im Vordergrund – gemeinsam geht eben alles besser.

Der Musikzug Holzkirchen freut sich auf viele Besucher beim Holzkirchner Frühlingsfest und wünscht schöne Stunden!

ole

Das Frühlingsfest findet am Herdergarten, direkt neben dem Marktplatz statt. Das Zelt ist beheizbar. Jeder Veranstaltungstag endet um 23 Uhr. Bitte nicht alkoholisiert fahren – Sicherheit für sich selbst und andere geht immer vor!

Impressionen vom Frühlingsfest in Holzkirchen

Das Programm in der Übersicht:

Mittwoch, 24. Mai 2017:

18.15 Uhr:

Frühlingsfest-Einzug mit traditionellem Pferde-Bräuwagen und dem Musikzug Holzkirchen e.V. vom Bahnhof zum (beheizbaren) Festzelt am Herdergarten/Marktplatz.

19.00 Uhr:

Bieranstich durch den Schirmherren und 1. Bürgermeister Olaf von Löwis im Zelt Für gemütliche Stimmung sorgt die Blaskapelle des Musikzugs.

Donnerstag, 25. Mai 2017:

10.15 Uhr:

Box-Vergleichskampf BC Holzkirchen gegen TSV Mühldorf am Inn. Veranstalter BC Holzkirchen, Eintritt.

12.30 – 23.00 Uhr:

Vatertagsstimmung mit den Mangfalltaler Musikanten

Freitag, 26. Mai 2017:

12.00 Uhr:

Seniorenmittag und Tag der Behörden und Betriebe, gemütliche Unterhaltung mit der Blaskapelle des Musikzugs (ohne Verstärker).

14.30 – 15.00 Uhr:

Jugendblasorchester des Musikzugs (Dirigent: Michael Mack)

19.00 – 23.00 Uhr:

Stimmung mit der Oktoberfestkapelle "Die Kirchdorfer"

Samstag, 27. Mai 2017:

15.00 Uhr:

Bierzeltbetrieb

19.00 Uhr:

Für Stimmung und Schwung sorgt am Abend die Partyband exxtra music aus München Eintritt 5 Euro, Einlass ab 16 Jahren, Ausweiskontrolle

Sonntag, 28. Mai 2017:

11.00 – 11.30 Uhr:

Jugendblasorchester des Musikzugs

11.30 – 16.30 Uhr:

Blaskapelle des Musikzugs (ohne Verstärker)

11.00 – 14.00 Uhr:

Mittagstisch für die Familie (Hendl oder Rollbraten 6,80 Euro, 1 Maß Bier 4,50 Euro, Alkoholfreie Getränke 1,50 Euro)

dazwischen Einlagen der Jugendgruppe des Trachtenvereins Holzkirchen

16.30 – 17.00 Uhr:

Standkonzert des Spielmannszugs Holzkirchen

17.00 – 22.00 Uhr:

Musikalische Umrahmung mit Holzfrei Böhmische

Montag, 29. Mai 2017:

14.30 Uhr:

Kindergaudi mit zwei verschiedenen Kasperl-Theatern um 15.00 und 16.00 Uhr, dazu Einlagen des Spielmannszug-Nachwuchses

19.00 Uhr:

Tanz und Festausklang mit Host mi. Zusätzlich zur üblichen Speisekarte gibt es am Montag frisches Kesselfleisch.

Veranstalter: Musikzug Holzkirchen e.V.

Festwirt: Partyservice Kurz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der „Komödienstadel“übernimmt die Regie
Der Klassiker aus dem Bayerischen Fernsehen ist in der Kreisstadt angekommen: Der „Komödienstadel“ belagert den Waitzinger Keller.
Der „Komödienstadel“übernimmt die Regie
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen gegen den AfD-Direktkandidaten Constantin Leopold Prinz von Anhalt eingestellt.
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Fischbachau: Ja ohne Diskussion
Während es in anderen Gemeinden Vorbehalte gibt, hat Fischbachau keine Bedenken, dem noch zu gründenden Landschaftspflegeverband beizutreten. 
Fischbachau: Ja ohne Diskussion
Qualität gegen kritische Beobachter
Das größte Bauprojekt der Gemeinde Schliersee seit vielen Jahren hat einen Meilenstein erreicht. Für den Anbau ans Heimatmuseum wurde jetzt Richtfest gefeiert.
Qualität gegen kritische Beobachter

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.