„Tatort“-Star gestorben - nur 14 Tage nach seiner Frau

„Tatort“-Star gestorben - nur 14 Tage nach seiner Frau

Glück erhält Caritas-Medaille

Irschenberg - Alois Glück (73), langjähriger Vorsitzender des Fördervereins des Caritas-Kinderdorfs Irschenberg, erhält die höchste Auszeichnung des Diözesancaritasverbandes München-Freising.

Mit der Pater-Rupert-Mayer-Medaille in Gold werde das jahrzehntelange Engagement für soziale Gerechtigkeit des früheren bayerischen Landtagspräsidenten gewürdigt, teilte der Wohlfahrtsverband am Dienstag mit. „Viele Anliegen der Caritas hat er mitgetragen und das anwaltschaftliche Eintreten für Menschen in Not unterstützt“, sagte Caritasdirektor Hans Lindenberger und nannte als Beispiel Glücks Vorstandsamt in Irschenberg. Der heutige Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) übte es mehr als 20 Jahre aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Treibt in Fischbachau ein Feuerteufel sein Unwesen?
Zum zweiten Mal binnen 48 Stunden ist im Ortsbereich Hundham ein Schuppen in Flammen aufgegangen. Die Kripo ermittelt – und hat diesmal auch Luftbilder geschossen.
Treibt in Fischbachau ein Feuerteufel sein Unwesen?
Neue Chance für die Bäume am Harzberg?
Alles versuchen. Das fordern die Anwohner am Harzberg in Miesbach und die Mitglieder der Interessengemeinschaft Fritz-Freund-Park, um möglichst viele Bäume erhalten zu …
Neue Chance für die Bäume am Harzberg?
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin
Seit gestern läuft die Grüne Woche in Berlin, und der Landkreis ist mit einem viel beachteten Stand in der Bayernhalle wieder mittendrin.
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin
Schliersee: Jugendliche randalieren in Vitaltherme und legen Feuer
Schock in der Vitaltherme Schliersee: Ein Mitarbeiter entdeckte starken Rauch, der aus einem Kellerraum drang. Die Feuerwehr evakuierte das Gebäude.  
Schliersee: Jugendliche randalieren in Vitaltherme und legen Feuer

Kommentare